Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Online-Kompaktkurs

Hinweisgeberschutzgesetz – Die „Interne Meldestelle“

Umsetzung des HinSchG – Hinweisgebersysteme implementieren und betreiben


Hinweisgeberschutzgesetz – Die „Interne Meldestelle“
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW11293.1
  • Beginn 10:00 Uhr
  • Ende 11:30 Uhr
153,51 € inkl. MwSt
129,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin in Planung

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Online-Kompaktkurs  Hinweisgeberschutzgesetz – Die „I nterne Meldestelle “  ... mehr

Online-Kompaktkurs Hinweisgeberschutzgesetz – Die „Interne Meldestelle 

Umsetzung des HinSchG – Hinweisgebersysteme implementieren und betreiben

 

Das Hinweisgeberschutzgesetz verpflichten Unternehmen ab 50 Mitarbeitern, Einrichtungen des öffentlichen Sektors, Behörden sowie Kommunen ab 10.000 Einwohnern zur rechtskonformen Einrichtung und Betreiben einer internen Meldestelle (bußgeldbewehrt) 

Meldesysteme müssen einem Hinweisgeber die Möglichkeit eröffnen in Textform oder mündlich sowie im Rahmen eines persönlichen Treffens vertraulich eine Meldung zu erstatten. Unerlässlich für die Funktionsfähigkeit eines Hinweisgebersystems ist dabei, dass die Person oder Organisationseinheit, welche mit der Aufgabe der Betreuung des internen Meldesystems betraut wird, im Rahmen dieser Tätigkeit unabhängig arbeiten kann, Interessenkonflikte ausgeschlossen werden und stets die Vertraulichkeit gewahrt wird. 

Nicht nur das Einrichten einer internen Meldestelle, sondern auch das effektive Betreiben dieser, stellt einige Anforderungen dar, die wir in diesem OKK genauer beleuchten wollen. Wir werden uns nicht nur anschauen, wie ein internes Hinweisgebersystem in der Praxis aufgesetzt und betrieben werden kann, sondern auch wie in diesem Zusammenhang Prozessabläufe aussehen und wie mit Meldungen und auch ggf. mit dem Hinweisgeber umzugehen ist.  

 

 

Technische Hinweise für unsere Teilnehmer/innen von Online-Schulungen:

Sie müssen eine Audioausgabe an Ihrem Gerät haben und wenn Sie sprechen möchten ein Micro bzw. wenn Sie gesehen werden möchten eine Kamera. 

Rechtzeitig vor Seminarbeginn erhalten Sie Ihren persönlichen Link zum virtuellen Seminarraum. Folgen Sie den Hinweisen und betreten Sie die Onlineschulung.

 

Der Veranstalter behält sich vor, Präsenz-Seminare bis 14 Tage und Online-Schulungen bis 2 Tage vor Beginn zu stornieren. Sollten sich nicht genügend Teilnehmer für die Präsenz-Veranstaltung melden, behalten wir uns vor, das Seminar digital durchzuführen.

Autoren / Referenten Liste mehr
FAQ

Datenschutzbeauftragte/ -verantwortliche, Compliance-Beauftragte/ -verantwortliche, Prozessverantwortliche, Projektbeauftragte für die Umsetzung des HinSchG, Verantwortliche für interne Meldestelle,Geschäftsführung, verantwortliche Führungskräfte, Mitarbeiter der Rechtsabteilung, Mitglieder der Mitarbeitervertretung 

  • Von der Whistleblower-Richtlinie bis zum Hinweisgeberschutzgesetz
  • Anforderungen des Hinweisgeberschutzgesetzes
  • Hinweisgebersystem und Datenschutz
  • Internes Hinweisgebersystem - Umsetzung in der Praxis
  • Interne Meldestelle: Vorgehen beim Eingang einer Meldung
  • Ablauf
  • Generelles
  • Befragung des Hinweisgebers
  • Einordnung von Meldungen
  • Ermittlungsansätze
  • Awareness bei Mitarbeitern
  • Praxisbeispiele

 

 

Die Teilnehmer erfahren in dem Online-Kompaktkurs, wie sie Anforderungen aus dem Hinweisgeberschutzgesetz gesetzeskonformumsetzenkönnen. Außerdem wird aufgezeigt, wie interne Meldestellen,unter Berücksichtigung der rechtlichen Aspekte, effektiv ihren Aufgaben nachkommen können

 

Es werden,auf Grundlage rechtlicher Vorgaben und Erfahrungen aus der Praxis, Handlungsempfehlung gegeben. Dieses Wissen ist für jeden hilfreich, egal ob die interne Meldestelle durch eine interne Stelle im Unternehmen / der Behörde oder durch einen externen Dritten (Ombudsperson) betreut wird. 

Online-Schulung DATA ACT und DS-GVO

Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Kristin Benedikt

18.09.2024 | online
351,05 €
Seminar Ausbildung zum/zur Datenschutzkoordinator/in

Thomas Müthlein

18.-19.09.2024 | Mannheim 29.-30.10.2024 | online 20.11.2024 | Onlineprüfung 26.-27.03.2025 | Köln 20.-21.05.2025 | Mannheim 04.06.2025 | Onlineprüfung
1.243,55 €
Online-Schulung Einführung in die ISO 27701

Stefan Staub

22.05.2025 | online
708,05 €
NEU
Online-Schulung KI Quickstart

Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Kristin Benedikt

08.08.2024 | online
351,05 €
Seminar Fortbildung zum KI-Datenschutz-Experten (AI-Privacy-Expert) GDDcert. EU

RA Andreas Jaspers, Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Kristin Benedikt

23.-25.09.2024 | Köln 25.09.2024 | Prüfung | Köln 28.-30.10.2024 | online 30.10.2024 | Prüfung | online
2.588,25 €
Kongress 48. DAFTA + 43. RDV-Forum
13.-15.11.2024 | DAFTA + RDV-Forum | Köln 13.-15.11.2024 | DAFTA + RDV-Forum | online 13.11.2024 | RDV-Forum | Köln 13.11.2024 | RDV-Forum | online 14.-15.11.2024 | DAFTA | Köln 14.-15.11.2024 | DAFTA | online
1.725,50 €
Online-Schulung Datenschutz-Folgenabschätzung

Tobias Baader

21.11.2024 | online 13.05.2025 | online
708,05 €
Seminar Ausbildung zum/zur Datenschutzauditor/in GDD cert.

Alexander Forssman

04.–05.12.2024 | Köln 12.12.2024 | Onlineprüfung 01.-02.04.2025 | Berlin 29.04.2025 | Onlineprüfung
1.362,55 €
Online-Schulung Datenschutz und Künstliche Intelligenz

Andreas Sachs

17.10.2024 | online 25.02.2025 | online 25.06.2025 | online
351,05 €
Online-Kompaktkurs Update Datenschutz

RA Stefan Sander

17.12.2024 | online
153,51 €
Seminar Hacker-Tools für Datenschutzbeauftragte

Prof. Dr. Rainer W. Gerling

11.12.2024 | Köln 17.06.2025 | Köln
963,90 €
Seminar 13. GDD-Winter-Workshop
27.-28.01.2025 | Garmisch-Partenkirchen
1.523,20 €
Online-Schulung Eigenes Datenschutz-Lab aufbauen

Andreas Sachs

12.12.2024 | online 12.02.2025 | online 16.07.2025 | online
351,05 €
Seminar 17. GDD-Sommer-Workshop
19.-21.08.2024 │Timmendorfer Strand
1.951,60 €
Zuletzt angesehen