Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
ARGE

Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Entgeltabrechnung süd-west

Arbeitsgemeinschaft zum Thema Entgeltabrechnung


Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Entgeltabrechnung süd-west
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10086.15
  • Start erster Tag: 10:00 Uhr
  • Ende letzter Tag: 16:00 Uhr
1.255,45 € inkl. MwSt
1.055,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin in Planung

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Der Bereich der Entgeltabrechnung ist gekennzeichnet durch permanente gesetzliche,... mehr

Der Bereich der Entgeltabrechnung ist gekennzeichnet durch permanente gesetzliche, verwaltungsseitige, tarifvertragliche und sonstige Änderungen. Außerdem muss die umfangreiche aktuelle Rechtsprechung in den einzelnen Rechtsgebieten berücksichtigt werden. Seit einigen Jahren rückt zusätzlich die Einführung neuer elektronischer Meldeverfahren zunehmend in den Fokus. Auf der einen Seite wird die Arbeit im Bereich der Entgeltabrechnung immer komplexer und auf der anderen Seite ist der Kostendruck in den Unternehmen auch in diesem Bereich spürbar.

 

Ein permanenter fachlicher Update, ein intensiver Erfahrungsaustausch sowie eine Überprüfung der eigenen Handlungsweise sind für eine ordnungsgemäße Durchführung der Entgeltabrechnung zwingend erforderlich.

 

Technische Hinweise für unsere Teilnehmer von Online-Schulungen:

Sie müssen eine Audioausgabe an Ihrem Gerät haben und wenn Sie sprechen möchten ein Micro bzw. wenn Sie gesehen werden möchten eine Kamera.

Rechtzeitig vor Seminarbeginn erhalten Sie Ihren persönlichen Link zum virtuellen Seminarraum. Folgen Sie den Hinweisen und betreten Sie die Onlineschulung.

Der Veranstalter behält sich vor, Präsenz-Seminare bis 14 Tage und Online-Schulungen bis 2 Tage vor Beginn zu stornieren. Sollten sich nicht genügend Teilnehmer für die Präsenz-Veranstaltung melden, behalten wir uns vor, das Seminar digital durchzuführen.

Gesetzliche Neuregelungen Aktuelle Rechtsprechung Tagesfragen der Abrechnungspraxis... mehr
  • Gesetzliche Neuregelungen
  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Tagesfragen der Abrechnungspraxis
  • Ergebnisse aus den Betriebsprüfungen
  • Aus der ARGE-/alga-Arbeit
FAQ
Gesetzliche Neuregelungen Aktuelle Rechtsprechung Tagesfragen der Abrechnungspraxis... mehr

Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter/innen der Abteilungen Entgeltabrechnung und Personal, von Softwarehäusern und HR-Dienstleister

Gesetzliche Neuregelungen Aktuelle Rechtsprechung Tagesfragen der Abrechnungspraxis... mehr

Die Tagesordnung der Frühjahrsrunde 2024:

 

Ihre aktuellen Fragen

  • Eingereichte Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Fragen aus anderen ARGEn
  • Aktuelle Probleme/Diskussion


Arbeitsrecht

  • Gesetz zur Förderung eines inklusiven Arbeitsmarktes
  • Update zum Gesetz zur Stärkung der Aus- und Weiterbildungsförderung (Weiterbildungsgesetz)
  • Lohntransparenz-Richtlinie zur Stärkung der Anwendung des Grundsatzes gleichen Entgelts für Männer und Frauen
  • Mutterschutzrechtliche Gefährdungsbeurteilung
  • Update zum Referentenentwurf eines Familienstartzeit-Gesetzes
  • Entwurf zum Selbstbestimmungsgesetz
  • Aus der aktuellen Rechtsprechung der Arbeitsgerichte:
    • Befristung
    • Rechte von Teilzeitbeschäftigten und Entgeltansprüche Arbeit auf Abruf
    • Arbeitsunfähigkeit – Zweifel
    • Datenschutz
    • Kündigungsrecht
  • Praxisfragen

 


Frau RA’in Schmidt-Busse (online):

  • ▪Neue Formulare für die Zwangsvollstreckung in den Lohn – Aufbau der Formulare, Übersicht der Änderungen /Inhalte und Übergangsreglements

 

 

Lohnsteuer

  • Update „Wachstumschancengesetz“ und Steueränderungen 2024, u. a.:
    • Erhöhung der Verpflegungspauschbeträge
    • Erhöhung des Freibetrages für Betriebsveranstaltungen
    • Wegfall der Fünftelregelung beim Lohnsteuerabzug
    • Änderung bei befristeter Steuerfreistellung für Mitarbeiterbeteiligung
    • Vereinfachung bei Gruppenunfallversicherungen
    • Neue Besteuerungsanteile für Basisrenten bei Neurentnern
    • Neue Versorgungsfreibeträge für Versorgungsbezüge bei Neupensionären
    • Neue Altersentlastungsbeträge für Alterseinkünfte bei Neurentnern
    • Pflegeunterstützungs- und Entlastungsgesetz
  • Kreditzweitmarktförderungsgesetz und Auswirkungen auf die Lohnabrechnung:
    • Vorsorgeaufwand Pflegeversicherung
    • Beiträge zur privaten Krankenversicherung
  • Zukunftsfinanzierungsgesetz
  • Update zum Deutschlandticket
  • Aktuelle BM-Schreiben:
    • Ermittlung der steuerlichen Identifikationsnummer für die elektronische Übermittlung von Lohnsteuerbescheinigungen
    • Änderung der maßgebenden Beträge für umzugsbedingte Unterrichtskosten und sonstige Umzugsauslagen ab 1. März 2024
  • Aktuelle Rechtsprechung der Finanzgerichte
  • Praxisfragen

 


Sozialversicherung

  • Gemeinsamer Erfahrungsaustausch zur elektronischen Arbeitsunfähigkeitsmeldung
  • Aktuelles zu den Meldefachverfahren:
    • Update Siebtes SGB IV – Änderungsgesetz
    • EEL-Meldung Begleitperson Krankenhaus bei Kindern bis 12 Jahre
  • Achtes SGB IV – Änderungsgesetz
  • Gemeinsamer Erfahrungsaustausch zum neuen SV-Meldeportal und Ablösung der Ausfüllhilfe SVnet
  • Aktuelle Rundschreiben der GKV-Spitzenverbände
  • Aktuelle Rechtsprechung der Sozialgerichte
  • Praxisfragen

 


HINWEIS
Weitere Punkte können in Abhängigkeit, der zum Zeitpunkt der Unterlagenerstellung vorliegenden Informationen und Themen hinzukommen.

 

Netto-Unterrichtsstunden: 11 h

Vortragsmethode: Vortrag, Praxisfragen, Best Practices, Teilnehmerfragen und -austausch, Gastvorträge, Netzwerkabend

Gesetzliche Neuregelungen Aktuelle Rechtsprechung Tagesfragen der Abrechnungspraxis... mehr

Aktualisierung und Verbesserung des Wissensstandes durch konkrete und umfassende Informationen über neue Rechtsnormen und aktuelle Rechtsprechung sowie deren praktische Umsetzung. Verbesserung von Effizienz, Effektivität, Qualität, Sicherheit und Fachkompetenz durch eine aktive Mitarbeit im ARGE-Netzwerk und Nutzung des bilateralen Netzwerkes. Neben dem offenen Erfahrungsaustausch unter den ARGE-Mitgliedern soll über die ARGEn Einflussnahme auf gesetzgeberische Verfahren und Regelungen genommen werden.

Zuletzt angesehen