Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Seminar

alga-Regionaltagungen - Der Jahreswechsel 2023/2024 in der Entgeltabrechnung und Personalbetreuung


 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10558.5
Menge Stückpreis
bis 1 1.190,00 €
ab 2 1.140,00 €
ab 3 1.123,34 €
ab 4 1.115,00 €
ab 5 1.110,00 €

Termin in Planung

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Neue Gesetze, BMF-Schreiben, Besprechungsergebnissen und Urteile müssen in der Entgeltabrechnung... mehr

Neue Gesetze, BMF-Schreiben, Besprechungsergebnissen und Urteile müssen in der Entgeltabrechnung beachtet und umgesetzt werden und stellen die Arbeitgeber in der betrieblichen Praxis wieder vor neue Herausforderungen – und bedeuten zugleich auch neue Haftungsrisiken.

 

Nutzen Sie die alga-Regionaltagungen zur kompetenten und praxisorientierten Information und zum Erfahrungsaustausch mit den Referenten/innen und Kollegen/innen.

 

Technische Hinweise für unsere Teilnehmer von Online-Schulungen:

Eine Audioausgabe an Ihrem Gerät ist erforderlich. Ebenso wie ein Micro, wenn Sie sprechen möchten bzw. eine Kamera, wenn Sie gesehen werden möchten.

Rechtzeitig vor Seminarbeginn erhalten Sie Ihren persönlichen Link zum virtuellen Seminarraum. Folgen Sie den Hinweisen und betreten Sie die Onlineschulung. Es ist keine Software-Installation erforderlich!

 

Sollten sich nicht genügend Teilnehmer für die Präsenz-Veranstaltung melden, behalten wir uns vor, die Veranstaltung digital durchzuführen. Bitte melden Sie sich für die Planung rechtzeitig an. Danke.

Der Veranstalter behält sich vor, Präsenz-Seminare bis 14 Tage und die Online-Schulung bis 2 Tage vor Beginn zu stornieren.

Gesetzesänderungen Best Practice Erfahrungsaustausch Netzwerkbildung BMF-Schreiben... mehr
  • Gesetzesänderungen
  • Best Practice
  • Erfahrungsaustausch
  • Netzwerkbildung
  • BMF-Schreiben
  • Rundschreiben
  • Besprechungsergebnisse
  • Rechtsprechung
FAQ
Gesetzesänderungen Best Practice Erfahrungsaustausch Netzwerkbildung BMF-Schreiben... mehr

Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter/innen der Abteilungen Entgeltabrechnung und Personal, von Softwarehäusern und Dienstleistern.

Gesetzesänderungen Best Practice Erfahrungsaustausch Netzwerkbildung BMF-Schreiben... mehr

 Tag 1

 

9:30 Uhr Eröffnung und Begrüssung
Markus Stier, Leiter Themenbereiche Entgelt & Human Resources, Chefredakteur der LOHN+GEHALT
und Leiter des alga-Competence-Centers, Syke


9:40 Uhr FORUM 1: Sozialversicherungsrecht
Wir informieren Sie über die aktuellen sozialversicherungsrechtlichen gesetzlichen Neuregelungen sowie Rundschreiben und Besprechungsergebnisse und den damit verbundenen Auswirkungen auf die betriebliche Praxis. Außerdem geben wir Ihnen Tipps für die praktische Umsetzung. Nach dem Forum wissen Sie, worauf Sie achten müssen und wie Sie Fehler vermeiden können.


Unsere Themenübersicht:

  • Das neue A1-Verfahren
  • Die Mitgliedschaftsabfrage bei den Krankenkassen
  • Die Neuerung bei der Entgeltbescheinigungsverordnung
  • Ausblick BMAS
  • Anfrage und Abruf von Unbedenklichkeitsbescheinigungen bei den Krankenkassen im digitalen Verfahren
  • Meldetatbestand Elternzeit zum 01.01.2024
  • Verpflichtender Abruf von Versicherungsnummern
  • Goodbye sv.net – Hello SV-Meldeportal
  • Unternehmensdaten im Entgeltabrechnungsprogramm
  • Qualifizierungsgeld ab 01.04.2024
  • Initialmeldung DSBD – Koppelung Betriebsnummer und Unternehmensnummer(n)
  • Ausblick - Stand Stammdatendatei 07/2024 Pflicht ab 01/2025

 

Referenten/in
Ivo Hurnik, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bonn (in Köln)
Antje Zierke, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin (in Hannover)
Michael Brauwers, Systemuntersuchung Entgeltabrechnung, Geldern


11:00 Uhr Kaffeepause

11:15 Uhr FORTSETZUNG FORUM 1: Sozialversicherungsrecht

13:00 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr Parallele Fachmodule


FACHMODUL 1: Aktuelles zur Lohnpfändung/Lohnabtretung
Ich informiere Sie über den aktuellen Stand im Pfändungsrecht und den damit verbundenen Auswirkungen für den Arbeitgeber als Drittschuldner.

Meine Themen:

  • Neue Zwangsvollstreckungsformulare
  • Pfändbarkeit der Inflationsausgleichspauschale
  • Ermittlung der gesetzlichen Unterhaltsverpflichtungen
  • Pfändungsgrenzen bei Dienstwagennutzung

 

Referentin RA Antonia Schmidt-Busse, MIDIC, Wirtschaftsmediatorin, Hamburg

 

FACHMODUL 2: Anforderungen und Ziele eines internen Kontrollsystems (IKS)
Warum ist es wichtig, im Unternehmen im Bereich der Entgeltabrechnung ein IKS zu haben? Wie sind die
gesetzlichen Grundlagen, Anforderungen und Ziele? Ein IKS gehört zum Risikomanagement im Unternehmen und bringt Sicherheit in den betrieblichen Abläufen. In meinem Vortrag möchte ich Sie auf wesentliche Punkte hinweisen.


Meine Inhalte:

  • Grundsatzfrage: Warum sind Prüfungen in einer Entgeltabrechnung vorzunehmen?
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Definition, Anforderungen und Ziele eines IKS
  • Inhalte eines IKS, Prüfungsumfang
  • Risikobereiche, Besonderheiten, Fehlertoleranz

Referent Robert Heinlein, Berater Entgeltabrechnung und interne Kontrollsysteme, München

Hinweis: Dieses Fachmodul ist bei einer hybriden Teilnahme nicht wählbar.

 

15:30 Uhr Kaffeepause


15:45 Uhr Parallele Fachmodule


FACHMODUL 3: Arbeitsrecht
In diesem Fachmodul informiere ich Sie über den aktuellen Stand der Gesetzgebung im Arbeitsrecht und den
damit verbundenen Auswirkungen für die Arbeitgeber. Außerdem gehe ich auf die neueste Rechtsprechung des
EuGH und BAG ein, die aus Sicht der Arbeitgeber zu beachten sind.

Meine inhaltlichen Schwerpunkte:

  • Gesetzliche Entwicklungen
    • Änderung des Arbeitszeitgesetzes
    • Familienstartzeitgesetz
  • Rechtsprechung des EuGH u.a.
    • Verlagerung von Aufgaben zu einem Drittunternehmen und Gestellungsverträge Rechtsprechung des BAG u.a.
    • Nachzahlung gleichheitswidrig vorenthaltener Vergütung und Entschädigungsanspruch (AGG)
    • Fortsetzung eines befristeten Arbeitsverhältnisses durch Urlaubsgewährung
    • Urlaub und fehlende Tilgungsbestimmung des Arbeitgebers
    • Prozessbeschäftigung - böswilliges Unterlassen anderweitigen Verdienstes
    • Keine Erstattung einer Personalvermittlungsprovision durch den Arbeitnehmer
    • Freistellung des Betriebsrats von Rechtsanwaltskosten in einem Einigungsstellenverfahren
    • Betriebsratsvorsitzender als Datenschutzbeauftragter?

 

Referent RA Dietrich Boewer, Kanzlei CMS Hasche Sigle, Köln

 

FACHMODUL 4: Wiederholung Fachmodul 2

Hinweis: Dieses Fachmodul ist bei einer hybriden Teilnahme nicht wählbar.

 

17:15 Uhr Ende des 1. Veranstaltungstages

18:30 Uhr alga-Treff Regional – Abendessen

 

Tag 2

13:00 Uhr FORUM 4: Lohnsteuerrecht
Wir informieren Sie über den aktuellen Stand der Gesetzgebung im Lohnsteuerrecht. Ein weiterer
Schwerpunkt liegt auf den neuen Verwaltungsregelungen und der aktuellen Rechtsprechung aus dem
Bereich der Arbeitnehmerbesteuerung. Damit sind Sie nach dem Forum fachlich auf dem aktuellen
Stand und wissen, worauf Sie in der betrieblichen Praxis achten müssen.

Unsere Themeninhalte:

  • Aktuelles aus der Gesetzgebung
    • Entwurf Wachstumsstärkungsgesetz
    • Anhebung der Pauschalen u.a. bei Betriebsveranstaltungen, Verpflegungsmehraufwendungen
    • Änderungen bei den Gruppenunfallversicherungen
    • Vereinfachung Lohnsteuerberechnungsverfahren
    • Entwurf Zukunftsfinanzierungsgesetz
    • Änderungen beim § 3 Nr. 39 EStG, § 19a EStG
  • Neue Verwaltungsregelungen u.a. im Bereich
    • Homeoffice, mobile Arbeit und eine veränderte Mobilität im lohnsteuerlichen Kontext
    • Deutschlandticket und § 3 Nr. 15 EStG
  • Aktuelles aus der Rechtsprechung u.a. zu
    • weiträumiges Tätigkeitsgebiet
    • Doppelte Haushaltsführung
    • Umzugskosten
  • Ausblick
    • Mögliche weitere neue gesetzliche Änderungen (ggfs. Entwurf eines „Jahressteuergesetzes 2023“?)
    • Praxisfragen

Referent/in
Christine Harder-Buschner, Regierungsdirektorin und Diplom-Finanzwirtin, Berlin
Markus Stier, Leiter Themenbereiche Entgelt & Human Resources, Chefredakteur der LOHN+GEHALT und Leiter des alga-Competence-Centers, Syke

 

ca. 15:00 Uhr Ende der Veranstaltung und Schlusswort

 

 

 

Vortragsmethode: Vorträge und Praxisworkshops, Austausch mit Gremien zur praktischen Umsetzung, Teilnehmerfragen und -austausch

 

Gesetzesänderungen Best Practice Erfahrungsaustausch Netzwerkbildung BMF-Schreiben... mehr

Dank kompetenter und praxisorientierter Informationen stellen neue Gesetze, BMF-Schreiben und Urteil für Sie keine Herausforderung mehr da. Nutzen Sie die alga-Regionaltagungen zum Erfahrungsaustausch mit den Referenten/innen und Kollegen/innen.

 

Inklusive

  • Tagungsunterlagen
  • Online-Kompaktkurs Zweifelsfragen zum Jahreswechsel 20223/2024
  • alga-Checkliste zum Jahreswechsel 2023/2024
  • Online-Update-Service
Online-Schulung Datenschutz-Folgenabschätzung

Tobias Baader

14.05.2024 | online 21.11.2024 | online
708,05 €
Online-Schulung Kollege ChatGPT

Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Tobias O. Keber

01.03.2024 | online
755,65 €
Kongress 11. Hamburger Datenschutztage

Marc Neumann

12.-14.06.2024 | Konferenz + Pre-Semimnar 1 | Hamburg 12.-14.06.2024 | Konferenz + Pre-Semimnar 2 | Hamburg 13.-14.06.2024 | Hamburg
1.725,50 €
Seminar Teil 1: Einführung in den Datenschutz für die Privatwirtschaft

RA Andreas Jaspers, Thomas Müthlein, Prof. Dr. Rolf Schwartmann

13.-17.05.2024 | Heidelberg 09.-13.09.2024 | Köln 02.-03.12.2024 + 05.-06.12.2024 + 10.12.2024 | online
2.499,00 €
Seminar Websites datenschutzkonform gestalten

Kristin Benedikt

10.04.2024 | Köln 10.09.2024 | online
833,00 €
Online-Schulung ISO 27001 und Datenschutz

Stefan Staub

23.04.2024 | online 19.11.2024 | Köln
708,05 €
Online-Schulung alga-Kolleg Payroll Management

Robert Heinlein

22.-23.04.2024 | online 14.-15.10.2024 | Köln
1.249,50 €
Löschen nach DS-GVO

Sascha Kremer, Dr. Oliver Stiemerling

24.04.2024 | Köln 10.12.2024 | online
821,10 €
Seminar Hacker-Tools für Datenschutzbeauftragte

Prof. Dr. Rainer W. Gerling

14.05.2024 | Berlin 11.12.2024 | Köln
963,90 €
Zuletzt angesehen