Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Seminar

Start-up SV-Melderecht

Der Einsteigerkurs für das Meldewesen in der Sozialversicherung


Start-up SV-Melderecht
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10208
1.059,10 €
  • Beginn 10:00 Uhr
  • Ende 17:00 Uhr
1.059,10 € inkl. MwSt
890,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin wählen:


Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Der Start im neuen Job birgt in der Entgeltabrechnung viele Tücken. Viele technische Verfahren... mehr

Der Start im neuen Job birgt in der Entgeltabrechnung viele Tücken. Viele technische Verfahren müssen bedient werden. Insbesondere bei der Handhabung der technischen Meldeverfahren zur Sozialversicherung ist ein gutes Grundwissen gefragt.

Dies gilt auch für Wiedereinsteiger nach einer Auszeit und all diejenigen, die erstmalig die Meldeverfahren in der Entgeltabrechnung umsetzen müssen. Um den Anschluss zu finden, ist ein Überblick über die „basics“ erforderlich.

 

Hier bieten wir mit unserem Start-up SV-Melderecht jungen Berufsstartern, Wiedereinsteigern und „Neulingen“ im Rahmen eines Tagesseminares Hilfe und Unterstützung an. Es werden zu den unterschiedlichen Meldeverfahren das Grundwissen und die Hintergründe vermittelt sowie praxisbezogene Arbeitshilfen gegeben. So steht dem Berufsstart sowie dem Wieder- und Neueinstieg nichts mehr im Wege.

Grundlagen des Melderechts Krankenversicherung Meldedialog bei Überschreitung der BBG... mehr
  • Grundlagen des Melderechts
  • Krankenversicherung
    • Meldedialog bei Überschreitung der BBG
    • Neues Bestandsprüfungsverfahren der Krankenkassen
    • Zahlstellenmeldeverfahren
  • Unfallversicherung
    • Manueller/maschineller Lohnnachweis -Stammdatenabfrage
    • UV-Jahresmeldung
FAQ
Grundlagen des Melderechts Krankenversicherung Meldedialog bei Überschreitung der BBG... mehr

In diesem Seminar werden zu den unterschiedlichen Meldeverfahren das Grundwissen und die Hintergründe vermittelt. Außerdem erhalten Sie praxisbezogene Arbeitshilfen.

Grundlagen des Melderechts Krankenversicherung Meldedialog bei Überschreitung der BBG... mehr

Grundlagen des Melderechts

  • Wozu dient das Meldeverfahren und wie ist der Aufbau?
  • Grundsätzliches zum Melderecht (Gesetze, Verordnungen, Grundsätze, Verlautbarungen)
  • Veränderungen im Melderecht - wie sind die Entscheidungswege?
  • Meldungen abgeben und erhalten - welche allgemeinen Pflichten sind zu beachten?
  • Gesonderte Meldung bei Beantragung einer Altersrente
  • Beschäftigung trotz Altersrente - welche Besonderheiten sind zu beachten?
  • Besonderheiten bei der Gewährung einer Einmalzahlung
  • Meldungen bei Änderung von Betriebsdaten

 

Krankenversicherung

 

  • Meldedialog bei Überschreiten der Beitragsbemessungsgrenze
    • Wozu dient das Verfahren der Krankenkassen?
    • Wie und durch wen wird das Verfahren angestoßen?
    • Welche Pflichten und Fristen müssen beachtet werden?
    • Was ist eine GKV-Monatsmeldung?
    • Wieso fordert die Krankenkasse GKV-Monatsmeldungen an?
    • Rückmeldung der Krankenkasse - und nun?
  • Neues Bestandsprüfungsverfahren der Krankenkassen
    • Feststellung einer fehlerhaften Meldung durch die Krankenkasse
    • Korrektur einer fehlerhaften Meldung im Rahmen der Abrechnung - geht das weiterhin?
    • Besonderheiten und Risiken bei Korrekturen durch die Krankenkasse
  • Zahlstellen-Meldeverfahren
    • Wozu dient das Zahlstellen-Meldeverfahren?
    • Übersicht über die Meldegründe - wer meldet was?
    • Welche Besonderheiten sind zu beachten?
    • Was ist ein VBmax und wieso wird dieser ggf. gemeldet?

 

Unfallversicherung

  • Manueller Lohnnachweis - maschineller Lohnnachweis - Stammdatenabfrage
    • Grundlagen zum maschinellen Lohnnachweis
    • Wozu müssen zwei Lohnnachweisverfahren bedient werden?
    • Was ist eine Stammdatenabfrage?
  • UV-Jahresmeldung
    • Sinn und Zweck der UV-Jahresmeldung
    • Betroffene Arbeitnehmer und Besonderheiten

 

Netto-Unterrichtsstunden: 5,5 h

Vortragsmethode: Vortrag, Teilnehmerfragen und -austausch

Am Ende der Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgeteilt.

Grundlagen des Melderechts Krankenversicherung Meldedialog bei Überschreitung der BBG... mehr

In diesem Seminar werden zu den unterschiedlichen Meldeverfahren das Grundwissen und die Hintergründe vermittelt. Außerdem erhalten Sie praxisbezogene Arbeitshilfen.