Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Seminar

Risikominimierung: Betriebsprüfung Unfallversicherung

Optimale Vorbereitung - Rechte/Pflichten der Arbeitgeber - Prüfungsinhalte und -schwerpunkte


Risikominimierung: Betriebsprüfung Unfallversicherung
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10157
940,10 €
  • Beginn 10:00 Uhr
  • Ende 17:00 Uhr
940,10 € inkl. MwSt
790,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin wählen:


Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Seit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Neuorganisation der bundesunmittelbaren Unfallkassen... mehr

Seit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Neuorganisation der bundesunmittelbaren Unfallkassen (BUK-NOG) im Jahr 2013 können die Unfallversicherungsträger in besonderen Fällen die Prüfung der nachgewiesenen Beitragsgrundlagennach § 166 SGB VII wieder selbst durchführen. Dies trifft grundsätzlich dann zu, wenn Anhaltspunkte vorliegen, dass der Unternehmer Arbeitsentgelte nicht oder nicht zur richtigen Gefahrklasse gemeldet hat. Daneben gehören die Feststellungen der tatsächlichen Betriebsverhältnisse zur beitragsrechtlichen Eingruppierung der Unternehmen zur regelmäßigen Prüftätigkeit der Unfallversicherungsträger.

 

Das Seminar gibt Aufschluss darüber, welche Grundlagen für die besondere Prüfung durch die Unfallversicherungsträger gelten und wie die Beitragsgrundlagen in der Zeit vor und nach der Einführung des neuen UV-Meldeverfahren zurPrüfung herangezogen werden. Schwerpunktmäßig werden in dem Seminar branchenspezifische Besonderheiten vorgestellt, die sich auf die Regelungen der zuständigen Unfallversicherungsträger der Seminarteilnehmer beziehen.

Rechtliche Grundlagen Inhalte der besonderen Prüfung Rechte und Pflichten des Prüfers... mehr
  • Rechtliche Grundlagen
  • Inhalte der besonderen Prüfung
  • Rechte und Pflichten des Prüfers
  • Aufzeichnungs- und Mitwirkungspflichten des Unternehmens
  • Prüfungsgrundlagen vor und nach der Einführung des neuen Meldeverfahrens
  • Prüfungsschwerpunkte u. a.
    • Zuordnung der Arbeitnehmer zur richtigen Gefahrtarifstelle
    • Branchenspezifische Besonderheiten
    • Feststellung der tatsächlichen Betriebsverhältnisse
    • Unterschied zwischen SV-Entgelt und UV-Entgelt
  • Fragen der Teilnehmer/innen
FAQ
Rechtliche Grundlagen Inhalte der besonderen Prüfung Rechte und Pflichten des Prüfers... mehr

Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter/innen der Entgeltabrechnung und Personalbetreuung

Rechtliche Grundlagen Inhalte der besonderen Prüfung Rechte und Pflichten des Prüfers... mehr

Grundsätze der Prüfung durch die Unfallversicherungsträger

  • Rechtliche Grundlagen
  • Inhalte der besonderen Prüfung
  • Rechte und Pflichten des Prüfers
  • Aufzeichnungs-/Mitwirkungspflichten des Unternehmens

Prüfungsgrundlagen vor und nach Einführung des neuen UV-Meldeverfahren

Prüfungsschwerpunkte

  • Feststellung der tatsächlichen Betriebsverhältnisse
  • Regelungen für die Zuordnung der Arbeitnehmer zur richtigen Gefahrtarifstelle
  • Branchenspezifischen Besonderheiten
  • Beurteilung der Entgeltarten
    • Unterschiede zwischen SV-Entgelt und UV-Entgelt
    • Besonderheiten beim Höchstjahresarbeitsverdienst
  • Nachweisung der Entgelte unter Berücksichtigung von Mindestlohn und Mindestentgelt
  • Prüfwürdigkeit bei öffentlichen Unternehmen

Abstimmung mit den Prüfdiensten der Deutschen Rentenversicherung

Fragen der Teilnehmer/innen

 

Netto-Unterrichtsstunden: 5,5 h

 

Vortragsmethode: Vortrag, Praxisübungen, Teilnehmerfragen und -austausch

 

Am Ende der Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgeteilt.

Rechtliche Grundlagen Inhalte der besonderen Prüfung Rechte und Pflichten des Prüfers... mehr

Sie erfahren, welche Grundlagen für die besondere Prüfung durch die Unfallversicherungsträger gelten, wie die Beitragsgrundlagen in der Zeit vor und nach der Einführung des neuen UV-Meldeverfahren zur Prüfung herangezogen werden und wo die Prüfungsschwerpunkte liegen.

Seminar alga-KNOW-HOW-Paket
2.249,10 €
Zeitschrift RDV

Prof. Peter Gola, RA Andreas Jaspers, Prof. Dr. Rolf Schwartmann

155,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland

Zeitschrift IT-SICHERHEIT
98,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland