Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Seminar

Optimierung betrieblicher Altersversorgung

Raus aus der „alles nicht zu ändern“-Falle


Optimierung betrieblicher Altersversorgung
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10117.1
940,10 €
  • Beginn 10:00 Uhr
  • Ende 17:00 Uhr
940,10 € inkl. MwSt
790,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin wählen:


Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Aufgrund sinkender gesetzlicher Rentenansprüche werden in Zukunft immer mehr Arbeitnehmer/innen... mehr

Aufgrund sinkender gesetzlicher Rentenansprüche werden in Zukunft immer mehr Arbeitnehmer/innen ihr Recht auf die betriebliche Altersversorgung beim Arbeitgeber geltend machen. Auf Sie als Personalverantwortliche werden daher die Arbeitnehmer/innen verstärkt zukommen, um rechtssichere Informationen zur betrieblichen Altersversorgung zu erhalten. Das Bundesarbeitsgericht hat in diesem Zusammenhang die Informations- und Aufklärungspflichten für Arbeitgeber erheblich verschärft. Bei fehlerhaften Auskünften - auch durch beauftragte Dritte (z. B. Versorgungsträger oder Vermittler) - können erhebliche Schadenersatzforderungen auf Sie zukommen.

 

Zahlreiche neue Entwicklungen durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz, Gerichtsurteile, den Veränderungen der Anbieterlandschaft und Umwälzungen in der Versorgungssituation der gesetzlichen Rentenversicherung sowie die Niedrigzinsphase zwingen jeden Arbeitgeber zur

  • Überprüfung bestehender Versorgungszusagen und -systeme,
  • Anpassung an neue gesetzliche Vorgaben und das Marktumfeld und
  • Analyse der betrieblichen Notwendigkeiten und Finanzierungsmittel

Der Referent stellt Ihnen aus erster Hand seine Erfahrungen in der Vermeidung und praktischen Handhabung der Haftungsfallen zur Verfügung und klärt Sie aus der Praxis über Methoden/Tools zur Analyse und Optimierung betrieblicher Altersversorgung auf.

Aufklärungs- und Informationspflichten des Arbeitgebers Probleme bei bestehenden... mehr
  • Aufklärungs- und Informationspflichten des Arbeitgebers
  • Probleme bei bestehenden Zusagen/Versorgungen
  • Handlungsoptionen zur Vermeidung haftungsrechtlicher Probleme
  • Methoden/Tools zur Analyse und Optimierung der bAV
  • Diskussion und Teilnehmerfragen
FAQ
Aufklärungs- und Informationspflichten des Arbeitgebers Probleme bei bestehenden... mehr

Leiter/innen und qualifizierte Mitarbeiter/innen des Personalwesens und der Entgeltabrechnung.

Aufklärungs- und Informationspflichten des Arbeitgebers Probleme bei bestehenden... mehr

Gesetzliche Rahmenbedingungen

 

Analyse der aktuellen Situation• Niedrigzinsphase

  • Strauchelnde Versicherer/Solvency II
  • Produktangebote

Blick auf das Mikro- und Makro-Umfeld

  • Demografischer Wandel
  • Niedriglohnsektor
  • Wahlgeschenke
  • Betriebsrentenstärkungsgesetz

Probleme bei bestehenden Zusagen/Versorgungen

  • Fallstricke bei Durchführungswegen und Anbietern
  • Bilanzielle und faktische Unterdeckung

Handlungsoptionen im eigenen Haus zur Vermeidung haftungs(rechtlicher) Probleme

 

Diskussion und Teilnehmerfragen

 

Netto-Unterrichtsstunden: 5,5 h

 

Vortragsmethode: Vortrag, Teilnehmerfragen und -austausch

 

Am Ende der Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgeteilt.

Aufklärungs- und Informationspflichten des Arbeitgebers Probleme bei bestehenden... mehr

Sie erhalten nicht nur aktuellste Informationen zu Ihren Aufklärungs- und Informationspflichten und der aktuellen Rechtsprechung, sondern erfüllen zugleich die Auflage des Bundesarbeitsgerichtes, die jeden Arbeitgeber verpflichtet, seine Personalabteilung in Sachen betrieblicher Altersversorgung (BAV) umfassend zu qualifizieren. Sie erhalten zudem wertvolle Tipps und Umsetzungshilfen für Ihre Arbeit.