Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Seminar

12. GDD-Sommer-Workshop für Datenschutzbeauftragte und -berater sowie Datenschutzdienstleister


12. GDD-Sommer-Workshop für Datenschutzbeauftragte und -berater sowie Datenschutzdienstleister
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10166.1
1.749,30 €
  • Start erster Tag: 10:00 Uhr
  • Ende letzter Tag: 12:15 Uhr
1.749,30 € inkl. MwSt
1.470,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin in Planung

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Die GDD bietet mit ihrer Sommer-Akademie Datenschutzbeauftragten und Datenschutzdienstleistern... mehr

Die GDD bietet mit ihrer Sommer-Akademie Datenschutzbeauftragten und Datenschutzdienstleistern eine Möglichkeit zur kompakten
Weiterbildung an. Aufgearbeitet werden Themenstellungen, die sich in vielen Unternehmen aktuell stellen. Kompetente Referenten zeigen
hier den jeweiligen Beratungsbedarf auf.


Die Fort- und Weiterbildung in einem dynamischen Thema wie dem des Datenschutzes ist essenziell für die Wahrnehmung der Aufgaben
des Datenschutzberaters bzw. des betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Die GDD-Sommer-Akademie bietet zugleich den Nachweis der
gem. Art. 38 Abs. 2 DS-GVO, §§ 5, 6, 38 BDSG geforderten gesetzlichen Fachkunde gegenüber den jeweiligen Auftraggebern, Arbeitgebern und den Aufsichtsbehörden.

Aktuelle Entwicklungen im Datenschutz Die Überwachungsaufgabe des Datenschutzbeauftragten... mehr
  • Aktuelle Entwicklungen im Datenschutz
  • Die Überwachungsaufgabe des Datenschutzbeauftragten
  • Gemeinsame Verantwortlichkeit in der Praxis
  • Aktuelle Probleme im Bereich des Beschäftigtendatenschutzes aus Sicht einer Aufsichtsbehörde
  • Löschkonzept – ein Praxisbericht zur Umsetzung
  • Dauerbrenner Werbung – Orientierungshilfe der Aufsichtsbehörden zur Werbung
  • Wo stehen die Unternehmen in der Umsetzung
  • Wie geht’s weiter nach dem Brexit?
  • Web-Tracking und Retargeting unter der DS-GVO
  • Cloudverarbeitung in Europa
  • Datenschutz und Künstliche Intelligenz (KI)
  • Password Leaks
  • Niederländisches Verfahren zu Microsoft Office ProPlus (Office 2016 MSI und Office 365 CTR)
FAQ
Aktuelle Entwicklungen im Datenschutz Die Überwachungsaufgabe des Datenschutzbeauftragten... mehr

Für Datenschutzbeauftragte und -berater, sowie Datenschutzdienstleister

Aktuelle Entwicklungen im Datenschutz Die Überwachungsaufgabe des Datenschutzbeauftragten... mehr

PROGRAMM

 

Montag, 05.08.2019

 

10.00 - 10.15 Uhr   Begrüßung und Einführung in das Themengebiet

RA Andreas Jaspers, Geschäftsführer der GDD e.V., Bonn

 

10.15 - 11.00 Uhr   Aktuelle Entwicklungen im Datenschutz

RA Andreas Jaspers, Geschäftsführer der GDD e.V., Bonn

 

11.00 - 11.45 Uhr  Die Überwachungsaufgabe des Datenschutzbeauftragten
Ein Praxisbericht aus der Otto Group

  • Einer für alles – alle für einen? Datenschutzkoordinatoren als Multiplikatoren in den Fachbereichen
  • Risikobasierter Ansatz in der Erfassung von Verarbeitungstätigkeiten
  • Von Self-Assessments über Audits zum Risikomanagement – Methoden und Instrumente
  • Beratungsaufgabe versus Überwachungsaufgabe – ein Konflikt für den DSB?

Cornelia Sasse, Otto Group Datenschutzbeauftragte, Otto (GmbH & Co KG), Hamburg

 

11.45 - 12.00 Uhr   Kaffeepause

 

12.00 - 13.00 Uhr   Gemeinsame Verantwortlichkeit in der Praxis

  • Joint Controllership nach dem EuGH (Facebook Fanpages, Social Plugins, Zeugen Jehovas)
  • Checkliste: Abgrenzung zwischen eigenständiger Verantwortlichkeit, Joint Controllership und Auftragsverarbeitung
  • Inhalte der Vereinbarung zwischen den gemeinsam Verantwortlichen mit Musterklauseln
  • Beispiele für Information der betroffenen Personen über die gemeinsame Verantwortlichkeit

Sascha Kremer, Fachanwalt für IT-Recht, Externer Datenschutzbeauftragter, Datenschutzauditor, KREMER RECHTSANWÄLTE, Köln

 

13.00 - 14.00 Uhr   Mittagessen

 

14.00 - 15.00 Uhr   Aktuelle Probleme im Bereich des Beschäftigtendatenschutzes aus Sicht einer Aufsichtsbehörde

  • Im Spannungsfeld zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber
  • Die Rechte des ausgeschiedenen Mitarbeiters
  • Der überwachte Mitarbeiter? – Möglichkeiten und Grenzen

Dominique Braun, Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland- Pfalz, Mainz

 

15.00 - 16.00 Uhr   Löschkonzept – ein Praxisbericht zur Umsetzung

 

Stefan Melzer, Datenschutzbeauftragter,innogy SE, Dortmund

 

16.00 - 16.15 Uhr   Kaffeepause

 

 

16.15 - 17.15 Uhr   Dauerbrenner Werbung - Orientierungshilfe der Aufsichtsbehörden zur Werbung

  • Einfluss und Umsetzung in die Praxis

 

Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Kölner Forschungsstelle für Medienrecht, Technische Hochschule Köln; Vorstandsvorsitzender
der GDD e.V., Bonn

 

17.15 Uhr   Ende 1. Tag

19.00 Uhr   Gemeinsame Abendveranstaltung

 

Dienstag, 06.08.2019

 

09.00 - 10.00 Uhr   Wo stehen die Unternehmen in der Umsetzung: Ergebnisse der Querschnittsprüfung
50 niedersächsischer Unternehmen der Aufsichtsbehörde

  • Ziel der Prüfung: Situationsanalyse und Unterstützung
  • Aufbau und Auswertung des Fragebogens
  • Ergebnisse im Überblick
  • Was nun? Konsequenzen aus der Prüfung

 Barbara Thiel, Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Hannover

 

10.00 - 11.00 Uhr   Brexit und Datenschutz - Was ist zu tun?

Datenschutzniveau im Vereinigten Königreich (UK) ohne DS-GVO
• Angemessenheitsbeschluss der Kommission für UK?
• Umgang mit Konzerneinheiten in UK: BCR? Standardvertragsklauseln?
• Auftragsverarbeitung in UK als Drittstaat

 

Dr. Tobias Jacquemain, LL.M., Wissenschaftlicher Referent, GDD e.V., Bonn

 

11.00 - 11.15 Uhr   Kaffeepause

 

11.15 - 12.15 Uhr   Web-Tracking und Retargeting unter der DS-GVO

  • Technologien und Funktionsweise
  • Spannungsfeld DS-GVO und TMG
  • DSK-Positionspapier und Einwilligungszwang
  • Berechtigte Interessen und Nutzererwartung
  • Exkurs: Automatisierte Einzelfallentscheidung
  • Aktuelle Tendenzen und Entwicklungen

 

Dr. Sascha Vander, LL.M., Rechtsanwalt, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Cornelius Bartenbach
Haesemann & Partner Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Köln

 

12.15 - 13.15 Uhr   Cloudverarbeitung in Europa

 

Joerg Steinhaus, M.A., LL.M., CIPP/E, Konzerndatenschutzbeauftragter, Group Data Privacy Officer, Group Legal & Compliance,
LE-CD Data Privacy, Merck KGaA, Darmstadt

 

13.15 - 14.15 Uhr   Mittagessen

 

14.15. - 15.15 Uhr   Datenschutz und Künstliche Intelligenz

  • Was ist KI?
  • Datenschutzrechtliche Einordnung von KI
  • Auswirkungen von KI auf den Beschäftigtendatenschutz

 

Maximilian Hermann, Wissenschaftlicher Referent, Kölner Forschungsstelle für Medienrecht, Technische Hochschule Köln

 

15.15 - 15.30 Uhr   Kaffeepause

 

15.30 - 16.30 Uhr   Password Leaks

  • Was ist das Problem?
  • Was gibt es für Möglichkeiten festzustellen, ob das eigene Passwort geleakt ist?
  • Was sollten Unternehmen tun, um ihre Angestellten zu schützen?
  • Gibt es Alternativen zu Passwörtern?

Prof. Dr. Rainer W. Gerling, IT-Sicherheitsbeauftragter der Max-Planck-Gesellschaft, München; GDD-Vorstand, Bonn

 

16.30 Uhr   Ende 2. Tag

 

Mittwoch, 07.08.2019

 

09.00 - 10.00 Uhr   Maßnahmenkatalog zum Standard Datenschutzmodell - Inhalte und praktische Anwendung

  • Das Standard-Datenschutzmodell (SDM) und seine Einsatzzwecke
  • Verwandte Methoden für technisch-organisatorischen Datenschutz
  • Die SDM-Bausteine
  • Konkret mit dem SDM arbeiten
  • Grenzen des SDM
  • Künftige Weiterentwicklungen

 

Marit Hansen, Leiterin des Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, Kiel

 

 

 

10.00 - 11.00 Uhr   Niederländisches Verfahren zu Microsoft Office ProPlus (Office 2016 MSI und Office 365 CTR)

  • Microsofts Rolle als Auftragsverarbeiter/Verantwortlicher
  • Zweckbindung und Rechtsgrundlage der Verarbeitungen
  • Umfang der entdeckten Datenerhebung
  • Einschätzung der Datenschutzrisiken
  • Umsetzung und Reichweite der vorgeschlagenen Maßnahmen

 

Jill Bähring, LL.M.,Datenschutzberaterin, Privacy Company, Berlin

 

11.00 - 11.15 Uhr   Kaffeepause/ Umbau

 

11.15 - 12.30 Uhr   Diskussionsforum mit allen Teilnehmern

Moderation: Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Kölner Forschungsstelle für Medienrecht, Technische Hochschule Köln; Vorstandsvorsitzender der GDD e.V., Bonn

Stephan Holowaty MdL, FDP-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Henstedt-Ulzburg, Sprecher für Digitalisierung,
Datenschutz, Europa- und Kommunalpolitik

 

12.30 Uhr   Abreiseimbiss und Networking

 

Netto-Unterrichtsstunden: 15,00 h 

Vortragsmethode: Vortragsmodule, Teilnehmerfragen und -austausch

Am Ende der Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgeteilt.

Seminar Teil 1: Einführung in den Datenschutz für die Privatwirtschaft

RA Andreas Jaspers, Thomas Müthlein, Prof. Dr. Rolf Schwartmann

25.-29.11.2019 | Köln 10.-14.02.2020 | Köln 04.-08.05.2020 | Berlin
2.499,00 €
Seminar Gemeinsame Verantwortlichkeit: Die neue Auftragsverarbeitung?

RA Andreas Jaspers, Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Sascha Kremer

07.11.2019 | Köln 12.03.2020 | Berlin 01.09.2020 | Frankfurt/M.
1.059,10 €
Seminar Teil 3: Datenschutz-Management nach der DS-GVO

Harald Eul, Gabriela Krader

04.-05.11.2019 | Berlin 06.-07.04.2020 | Köln
1.451,80 €
Kongress 43. DAFTA + 38. RDV-Forum
20.-22.11.2019 | DAFTA + RDV-Forum | Köln 21.-22.11.2019 | DAFTA | Köln
1.725,50 €
Seminar Teil 2: Einführung in den technisch-organisatorischen Datenschutz

Prof. Dr. Rainer W. Gerling, Christian Semmler, Frank Wagner

07.-09.10.2019 | Berlin 08.-09.10.2019 | ohne 1. Tag | Berlin 10.-12.03.2020 | Köln 11.-12.03.2020 | ohne 1. Tag | Köln
1.630,30 €
Seminar Zertifizierung zum Betrieblichen Datenschutzbeauftragten (GDDcert. EU)
23.09.2019 | Köln 12.12.2019 | Köln 15.06.2020 | Köln
1.249,50 €
Seminar Datenschutz und Betriebsrat unter der DS-GVO

Daniela Duda

17.03.2020 | Köln 07.10.2020 | Berlin
833,00 €
Seminar Datenschutz und IT-Sicherheit bei der Nutzung von Cloud Services

Dr. Heinrich Kersten

25.11.2019 | Köln 03.03.2020 | Frankfurt/M. 08.10.2020 | Berlin
940,10 €
Seminar Basiswissen IT-Sicherheit

Christian Semmler

04.11.2019 | Berlin 18.05.2020 | Frankfurt/M. 05.11.2020 | Köln
833,00 €
Seminar Update-Zertifizierung GDDcert.EU

RA Andreas Jaspers

08.-09.10.2019 | Berlin 08.-09.10.2019 | ohne Prüfung | Berlin 09.10.2019 | nur Prüfung | Berlin
2.320,50 €
Seminar Datenschutz in medizinischen Einrichtungen

David Koeppe

22.10.2019 | Köln 21.04.2020 | Düsseldorf 28.10.2020 | Berlin
833,00 €
Seminar Löschen nach DS-GVO

Sascha Kremer, Dr. Oliver Stiemerling

19.11.2019 | Berlin 26.03.2020 | Köln 30.09.2020 | Frankfurt/M.
940,10 €
Seminar Datenschutz-Folgenabschätzung

Daniela Duda

12.11.2019 | Berlin
833,00 €
Seminar Aktuelle Prüfpraxis der Datenschutzaufsichtsbehörden

Andreas Sachs

28.04.2020 | Frankfurt/M. 10.11.2020 | Berlin
833,00 €
Seminar Websites datenschutzkonform gestalten

Kristin Benedikt

18.09.2019 | Berlin 30.03.2020 | Köln 21.10.2020 | Frankfurt/M.
833,00 €
Seminar Mobile Endgeräte im Zeitalter von DS-GVO und e-Privacy-VO

Heidi Schuster, Silvia C. Bauer

23.09.2019 | Köln 11.03.2020 | Berlin 14.10.2020 | Köln
940,10 €
Kongress 38. RDV-Forum
20.-22.11.2019 | RDV-Forum + DAFTA | Köln 20.11.2019 | RDV-Forum | Köln
1.130,50 €
Seminar Teleworking unter Beachtung von Datenschutz und Sicherheit

Dr. Heinrich Kersten

21.10.2019 | Frankfurt/M. 18.02.2020 | Köln 22.09.2020 | Stuttgart
940,10 €
Zeitschrift RDV

Prof. Peter Gola, RA Andreas Jaspers, Prof. Dr. Rolf Schwartmann

155,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland

Seminar ISO 27001 und Datenschutz

Stefan Staub

23.10.2019 | Köln 19.03.2020 | Frankfurt/ M. 22.09.2020 | Köln
833,00 €
Seminar Personalprozesse datenschutzkonform organisieren

Arnd Fackeldey

28.11.2019 | Frankfurt/M. 22.06.2020 | Köln 24.11.2020 | Frankfurt/M.
833,00 €
Zuletzt angesehen