Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Kongress

44. DAFTA + 39. RDV-Forum

DS-GVO - vom Projekt hin zur bußgeldresistenten Praxis


44. DAFTA + 39. RDV-Forum
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10245.16
1.682,00 €
  • Start erster Tag: 09:30 Uhr
  • Ende letzter Tag: 13:30 Uhr
1.682,00 € inkl. MwSt
1.450,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin wählen:

GDD-Mitglied:

Student/in:


Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
DS-GVO - vom Projekt hin zur bußgeldresistenten Praxis   Die Datenschutz-Fachtagung -... mehr

DS-GVO - vom Projekt hin zur bußgeldresistenten Praxis

 

Die Datenschutz-Fachtagung - DAFTA – ist die bedeutendste deutsche Expertentagung zum Thema Datenschutz. Über 400 Datenschützer führen hier in jedem Jahr konstruktive und fruchtbare Diskussionen, und nehmen sogleich Einfluss auf die Fortentwicklung des Datenschutzbewusstseins in den Betrieben, der Verwaltung und der Öffentlichkeit. Die DAFTA bietet neben Plenumsvorträgen und Podiumsdiskussionen auch Fachforen und Workshops.

 Foto: ©  Felix Mayr 

 

Programm der 44. DAFTA Fachtagung "DS-GVO- vom Projekt hin zur bußgeldresistenten Praxis"

 

Donnerstag, den 19.11.2020:

 

09.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung


Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Vorstandsvorsitzender der GDD e.V., Bonn

 


09.15 – 13.15 Uhr Vorträge zu aktuellen Datenschutzthemen wie z.B.

  • Arbeit der Datenschutzaufsicht
    • Schrems II
    • Anforderungen an Einwilligungen

mit anschließender Podiumsdiskussion

 

Dr. Stefan Brink, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg, Stuttgart



13.15 Uhr Mittagspause

 


14.15 - 15.45 Uhr PARALLELE FOREN 1 UND 2


FORUM 1: Aktuelle Entwicklungen bei Auskunfts- und Schadensersatzansprüchen

Zielsetzung:

  • Aktuelle Rechtsprechung zur Reichweite des Auskunftsanspruchs
  • Rechtssichere Auskünfte nach dem „Stufenmodell“
  • Schadensersatzansprüche wegen Datenschutzverletzungen, neue Entwicklungen und Verteidigungsstrategien

 

Referenten:

Frau Schröder, Konzerndatenschutz Daimler AG, Beschäftigtendatenschutz
Herr RA Tim Wybitul, Partner und Datenschutzbeauftragter Latham & Watkins Deutschland, Frankfurt

Leitung: Gabriela Krader, Deutsche Post DHL, Bonn; stellv. Vorstandsvorsitzende der GDD e.V., Bonn

 


FORUM 2: Cyberangriffe: Bedrohung und Abwehr

 

Zielsetzung: Cyberangriffe stellen für die deutsche Wirtschaft eine erhebliche Bedrohung dar. Eine gute Kenntnis der Bedrohungen ist erforderlich, um die eigene Informationssicherheit angemessen aufzustellen. Die Bedrohungslage und verlässliche Informationen hierzu sind erforderlich, um geeignete Abwehrmaßnahmen zu etablieren.

 

Kommt es doch zu einem Vorfall, benötigen betroffene Unternehmen kompetente Unterstützung bei der Vorfallbearbeitung. Das Pilotprojekt „Cyberwehr Baden-Württemberg“ unterstützt KMUs bei der Bearbeitung eines Vorfalls. Das Projekt und Erfahrungen aus zwei Jahren Pilotbetrieb werden vorgestellt.

 

 

Referenten:

 

Dr. Dirk Achenbach, Leiter Kompetenzzentrum IT-Sicherheit, FZI Forschungszentrum Informatik, Karlsruhe

Prof. Dr. Rainer W. Gerling, Hochschule München; stellv. Vorstandsvorsitzender der GDD e.V., Bonn

 

Leitung: Prof. Dr. Rainer W. Gerling, Hochschule München; stellv. Vorstandsvorsitzender der GDD e.V., Bonn

 

 

 

15.45-16.15 Uhr Kaffeepause

 

16.15 - 17.45 Uhr PARALLELE FACHFOREN 3 UND 4


FORUM 3: 2,5 Jahre DS-GVO: Theorie und Praxis – von der Implementierung bis zum Löschkonzept

Referenten:
RAin Bettina von Fechthelm, Konzern-DSB Rolls-Royce Power Systems AG, Friedrichshafen
Dr. Stefan Brink, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Baden-Württemberg, Stuttgart

Leitung: Bettina Herman, J. Wagner GmbH, Markdorf; GDD-Vorstand, Bonn

 

FORUM 4: F.A.Q. - Beschäftigten-Datenschutz und Corona-Virus-Pandemie


Leitung: RA Andreas Jaspers, Geschäftsführer GDD e.V., Bonn

 

17.45 Uhr Ende des 1. DAFTA-Tages

 


19.00 Uhr DAFTA-Treff

 

 

 

Freitag, den 20. November 2020

 

09.00 -10.15 Uhr PARALLELE FOREN 5 – 6


Forum 5 – Videokonferenzsysteme


Leitung: Dr. Dirk Bornemann, Microsoft Deutschland GmbH, München; GDD-Vorstand, Bonn

 

FORUM 6: Algorithmen, automatisierte Entscheidungen und Profiling - datenschutzkonform?


Zielsetzung: Kreditentscheidungen, Bewerberauswahl, Bonitätsbeurteilung, Vermögensanlagen, Verdachtsfeststellung krimineller Handlungen, Gestaltung zielgruppenorientierter Marketinginstrumente und Preisfindung sind nur einige Beispiele für denkbare automatisierte Entscheidungsprozesse und Profiling im Sinne der DS-GVO.
Die Möglichkeiten und Grenzen aus Datenschutzsicht sollen in dem Forum beleuchtet und diskutiert werden.

 

Referenten:
Sascha Kremer, Fachanwalt für IT-Recht, Externer Datenschutzbeauftragter, Datenschutzauditor und Lehrbeauftragter Hochschulen Düsseldorf und Bonn-Rhein-Sieg, Köln
Dr. Marcus Sonnenberg, Syndikusrechtsanwalt eines kreditwirtschaftlichen Verbandes, Frankfurt


Leitung: Harald Eul, HEC Harald Eul Consulting GmbH, Brühl; GDD-Vorstand, Bonn

 


9.00-10.15 Uhr Spezialforum: Gesundheitsdatenschutz

Moderation: David Koeppe, Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH, Berlin; Leiter GDD-AK „Datenschutz und Datensicherheit im Gesundheits- und Sozialwesen

 

 

10.15-10.25 Uhr Wechselpause der Workshops

 


10.25-11.40 Uhr PARALLELE FOREN 7 – 8 UND 4


FORUM 7: Fokusgruppe DS – SingleSignOn & Datentreuhand

Leitung: Prof. Dr. Michael Meier, Uni Bonn/Fraunhofer FKIE, Bonn; GDD-Vorstand, Bonn

 


FORUM 8: Neufassung der Orientierungshilfe Cloud-Computing 2014 & ihre Bedeutung für öff. Stellen

Referenten:

Maria Christina Rost, Regierungsdirektorin, Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Wiesbaden
Jonas Fischer, Leiter Kommun. RZ Niederrhein (KRZN)

Leitung: Dr. Martin Zilkens, behördlicher Datenschutzbeauftragter der Landeshauptstadt Düsseldorf; GDD-Vorstand, Bonn

 


FORUM 4 - Wiederholung F.A.Q. - Beschäftigten-Datenschutz und Corona-Virus-Pandemie

Leitung: RA Andreas Jaspers, Geschäftsführer GDD e.V., Bonn

 

11.40-12.10 Uhr Kaffeepause


12.10 Uhr- 12.40 Uhr Vergabe Wissenschaftspreis

 


12.40 Uhr -13.00 Uhr Schlusswort


13.00 Uhr Ende der 44. DAFTA

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Programminhalte zum 39. RDV-Forum:

 

 

 

 

 

9.30 Uhr Eröffnung und Begrüßung

 

Prof. Peter Gola, Chefredakteur der Fachzeitschrift RDV, Fachbuchautor und Fachreferent

 

 

 


9.45 Uhr Zwischenbericht der Expertenrunde im BMAS zur Vorbereitung eines Beschäftigtendatenschutzes

 

Prof. Dr. Gregor Thüsing, Direktor des Instituts für Arbeitsrecht und Recht der sozialen Sicherheit, Universität Bonn, GDD-Vorstand, Bonn

 

 

 


10.30 Uhr Auskunftsrechte im Arbeitsverhältnis nach aktueller Rechtsprechung – LAG Baden-Württemberg, Urteil vom 20.12.2018

 

Dr. Carlo Piltz, Reusch Rechtsanwälte, Berlin

 

 

 


11.15 Uhr Kaffeepause mit Gelegenheit zum Ausstellerbesuch

 

 

 


11.30 Uhr Gesetzeskonforme Gestaltung von Cookie-Management

 

Sebastian Schulz, Rechtsanwalt, Of-Counsel HÄRTING Rechtsanwälte, Berlin; Leiter Rechtspolitik und Datenschutz, bevh – Der E-Commerce Verband, Berlin

 

 

 


12.15 Uhr Gesundheitsdatenverarbeitung von Beschäftigten in Zeiten von COVID-19 und allgemein

 


RAin Yvette Reif, LL.M., stellv. Geschäftsführerin der GDD e.V., Bonn

 

 

 


13.00 Uhr Mittagspause mit Gelegenheit zum Ausstellerbesuch

 

 

 


14.00 Uhr Die Praxis der Bußgeldverhängung

 

Maria Christina Rost, Regierungsdirektorin, Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Wiesbaden

 

 

 


14.45 Uhr Fotos und Videomitschnitte unter der aktuellen Rechtsprechung

 

Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Leiter Kölner Forschungsstelle für Medienrecht, Technische Hochschule Köln; Vorstandsvorsitzender der GDD e.V., Bonn

 

 

 


15.30 Uhr Kaffeepause mit Gelegenheit zum Ausstellerbesuch

 

 

 


16.00 Uhr Datenschutz und Corona – die Rolle des Betriebsrats

 

Prof. Dr. Peter Wedde, Professor an der Frankfurt University of Applied Sciences, wissenschaftlicher Leiter der Beratungsgesellschaft d+a consulting GbR., Wiesbaden

 

 

 

16.45 Uhr Ende

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fortbildungsveranstaltung gem. Art. 38 Abs. 2 DS-GVO/§§ 5, 6, 38 BDSG

 

 

 

 

 

 

Kongress 39. RDV-Forum
18.11.2020 | RDV-Forum | online 18.-20.11.2020 | RDV-Forum + DAFTA | online 18.11.2020 | RDV-Forum | Köln 18.-20.11.2020 | RDV-Forum + DAFTA | Köln
1.102,00 €
Seminar Datenschutz Aktuell

RA Levent Ferik, RA Andreas Jaspers

28.09.2020 | Düsseldorf
916,40 €
Seminar Gemeinsame Verantwortlichkeit: Die neue Auftragsverarbeitung?

RA Andreas Jaspers, Prof. Dr. Rolf Schwartmann, Sascha Kremer

07.10.2020 | online 01.09.2020 | Frankfurt/M. 07.10.2020 | online
1.032,40 €
Kongress 39. RDV-Forum
18.11.2020 | RDV-Forum | online 18.-20.11.2020 | RDV-Forum + DAFTA | online 18.11.2020 | RDV-Forum | Köln 18.-20.11.2020 | RDV-Forum + DAFTA | Köln
1.102,00 €
Seminar Konzerndatenschutz

Steffen Weiß, Dr. Thorsten Behling

10.09.2020 | online 08.10.2020 | Köln
678,60 €
Datenschutz-Software Data Agenda Datenschutz Manager
714,00 €
Zeitschrift RDV

Prof. Peter Gola, RA Andreas Jaspers, Prof. Dr. Rolf Schwartmann

155,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland

Online-Kompaktkurs Best Practices: Löschen nach der DS-GVO

Sascha Kremer

27.08.2020 | online
138,04 €
Seminar Wie DS-GVO-konform arbeitet Ihr Unternehmen?

Dr. Tobias Jacquemain, Wilhelm Caster

13.10.2020 | Köln 05.11.2020 | online
1.032,40 €
Seminar Datenschutz-Management light

Petra Eul-Löh

10.09.2020 | Köln
812,00 €
Seminar Websites datenschutzkonform gestalten

Kristin Benedikt

21.10.2020 | Frankfurt/M.
812,00 €
Zeitschrift LOHN+GEHALT

Markus Matt

159,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland

Zeitschrift <kes>
139,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland

Zuletzt angesehen