RDV - Recht der Datenverarbeitung

Zeitschrift für Datenschutz-, Informations- und Kommunikationsrecht

Herausgeber
Prof. Peter Gola
RA Andreas Jaspers
Prof. Dr. Rolf Schwartmann
Prof. Dr. Gregor Thüsing
in Kooperation mit der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD)
 
Schriftführung
Prof. Peter Gola (federführend)
RA Dr. Georg Wronka
RA Andreas Jaspers

155,00 €

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


Jahresabonnement Inland

Kündigung 8 Wochen zum Bezugszeitraumende Preis inkl. Versandkosten

 

Hinweis zu Versandkosten

Den Beginn Ihres Abonnements wählen Sie im Warenkorb aus.



RDV berichtet über Datenschutz-, Informations- und Kommunikationsrecht sowie über Urheberrecht, Computerstrafrecht und aktuelle  rechtspolitische Entwicklungen im nationalen und internationalen Bereich. Sie wird von der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung e.V., Bonn, (GDD) redaktionell betreut und mitherausgegeben und ist deren offizielle Mitgliedszeitschrift.
RDV richtet sich unter anderem an Datenschutzbeauftragte, -verantwortliche, Juristen und DV-Revisoren, Softwareanbieter und IT-Consultants.
Titeldetails
  • Zeitschrift
  • ISSN 0178-8930
  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • Erschienen bei DATAKONTEXT
Lieferbarkeit
Lieferbar
Herausgeber
Prof. Peter Gola
RA Andreas Jaspers
Prof. Dr. Rolf Schwartmann
Prof. Dr. Gregor Thüsing
in Kooperation mit der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD)
 
Schriftführung
Prof. Peter Gola (federführend)
RA Dr. Georg Wronka
RA Andreas Jaspers

Kann ich auch ältere Exemplare der Zeitschrift bestellen?


Ja, in den meisten Fällen haben unsere Vertriebspartner das von Ihnen gewünschte Heft noch auf Lager.
Wenn Sie Interesse an einer bestimmten Ausgabe haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an uns.

Google+

DATAKONTEXT

ist einer der führenden Fachinformationsdienstleister in den Bereichen Human Resources (HR), Personalarbeit, Entgeltabrechnung, Datenschutz und IT-Sicherheit.

Kompetenz

aus einer Hand: Fachbücher, Fachzeitschriften und Weiterbildungsveranstaltungen sowie unternehmensindividuelle Beratungsleistungen.

Umfangreiche Informationsnetzwerke

garantieren einen aktuellen Wissenstransfer über den Stand neuer Gesetze, Verwaltungsanweisungen, aktuelle Rechtsprechung und deren praktische Umsetzung.