Leitfaden zur Datenschutz-Grundverordnung

Detailfragen und erste Schritte in der betrieblichen Praxis

Hardcover

44,99 €

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


 

Hinweis zu Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage

In diesem Leitfaden haben die Herausgeber die wichtigsten Fachbeiträge zur Datenschutz-Grundverordnung aus ausgewählten Fachzeitschriften zusammengestellt. Sie wurden unter dem Blickwinkel des direkten Praxisbezugs ausgewählt, überarbeitet und aktualisiert.

Die Themen reichen von der Gründung eines Projektteams, über die Projektplanung zu Schwerpunktthemen, die die Unternehmensbereiche Datenschutz, Compliance, IT-Administration, IT-Security, HR und Vertrieb betreffen. Die Beiträge sind über einen in sich geschlossenen Argumentationskreis inhaltlich logisch miteinander verknüpft. Sie geben eine Expertensicht auf Detailfragen zu zentralen Anforderungen, die sich aus der DS-GVO ergeben, und zeigen erste Schritte für eine Umsetzung in die Praxis auf, wie z. B.:

  • Entwicklung eines Sicherheitskonzepts
  • Nachkommen der Dokumentationspflichten
  • Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Praxistipps zum Umgang mit Betroffenenrechten
  • Auftragsdatenverarbeitung (Überprüfen der Dienstleister- und Kundenverträge)
  • Transparenz- und Informationspflichten bei der Datenerhebung.
  • Checklisten, Übersichten und Grafiken sind nützliche Hilfsmittel für das Umsetzungs-Projektteam.

Sie können auch bei der internen Kommunikation aller Betroffenen im Unternehmen unterstützen.

Dieser Leitfaden ist auch als Ebook (PDF oder epub) lieferbar (Firmenlizenz für 1-10 Nutzer € 99,00).




Titeldetails
  • 376 Seiten. Hardcover
  • ISBN 978-3-89577-793-6
  • Erschienen bei DATAKONTEXT
  • 17,0 x 24,0 cm
  • Erscheinungsdatum: 09.05.2017
Lieferbarkeit
Lieferbar

Google+

DATAKONTEXT

ist einer der führenden Fachinformationsdienstleister in den Bereichen Human Resources (HR), Personalarbeit, Entgeltabrechnung, Datenschutz und IT-Sicherheit.

Kompetenz

aus einer Hand: Fachbücher, Fachzeitschriften und Weiterbildungsveranstaltungen sowie unternehmensindividuelle Beratungsleistungen.

Umfangreiche Informationsnetzwerke

garantieren einen aktuellen Wissenstransfer über den Stand neuer Gesetze, Verwaltungsanweisungen, aktuelle Rechtsprechung und deren praktische Umsetzung.