Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Webconference

Webkonferenz: E-Mail Security


Webkonferenz: E-Mail Security
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10618
190,00 €
  • Beginn 09:00 Uhr
  • Ende 12:15 Uhr
190,00 € inkl. MwSt
159,66 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin wählen:


Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 

Hinweis zu Versandkosten

  • Für das Inland werden keine Versandkosten erhoben. Ausgenommen hiervon sind Zeitschriftenabonnements.
  • Bei Zeitschriftenabonnements ist der Versandkostenanteil bereits im Endpreis enthalten und wird nicht separat ausgewiesen.
  • Die Versandkosten ins Ausland betragen (außer bei Zeitschriften) pauschal 8,00 € und werden im Warenkorbprozess entsprechend ausgewiesen.
Sie können diese Webkonferenz  HIER  auch als kostenlose Sponsored Webkonferenz... mehr

Sie können diese Webkonferenz HIER auch als kostenlose Sponsored Webkonferenz buchen.  

 

Zeitplan:

 

09:00 - 09:45  Ihr digitaler E-Mail Impfplan für 2021
09:45 - 10:30

 E-Mail-Verschlüsselung Best Practice: hohe Automatisierung

10:30 - 11:15  E-Mail Angriffe und wie man sich mit KI schützen kann
11:15 - 11:45  Herausforderungen eines sicheren E-Mail Gateway
11:45 - 12:15  E-Mail-Security in der Cloud oder On-Prem? Nur mit NoSpamProxy keine Frage!

 

 

 

09:00 - 09:45 Uhr: Ihr digitaler E-Mail Impfplan für 2021

E-Mail ist für jedes Unternehmen das wichtigste Business-Kommunikationsmittel. Neutral, standardisiert und global verfügbar, ist E-Mail der kleinste gemeinsame Nenner wenn Informationen im Tagesggeschäft ausgetauscht werden müssen. Sind Schutzstragien gegen Angriffe per E-Mail bis jetzt Abwehr und Verteidigung gewesen, ist es nun Zeit mit Vernunft und Weitblick in die Offensive zu gehen.

Nach dem Motto jeder Impfung "Wer sich selbst schützt, schützt die Anderen" haben wir jetzt die Chance die E-Mail aufzuwerten und auf ein neues Niveau der Kommunikation zu bringen.

SEPPmail bietet seit 20 Jahren E-Mail-Security aus der Schweiz und kann einfach, transparent und mit minimalem Aufwand Ihre E-Mail-Kommunikation auf das Niveau heben, das sie verdient. Damit ist Selbstschutz und Fremdschutz in Ihrer Business-Kommunikation gewährleistet.

In 3 Schritten zur digitalen E-Mail Sicherheit.

 

  • E-Mail – das ambivalente Kommunikationsmittel
  • Wozu digital Signieren?
  • E-Mailverschlüsselung einfach, schnell, transparent
  • Selbstschutz und Schutz der Anderen

 

Referent: 

Roman Stadlmair (Produktmanager SEPPmail, Sales Austria / EE) ist seit 2 Jahren bei SEPPmail,und hat internationale Erfahrung in Vertrieb, Implementierung und Management von IT Security und Infrastruktur. Als Produktmanager koordiniert Herr Stadlmair die Anforderungen des Marktes mit der Entwicklung. Privat dominiert seine Familie, Reisen und das Restaurieren von alten Spielautomaten.

 

Zum Unternehmen:

Das schweizerisch-deutsche Unternehmen SEPPmail ist Hersteller im Bereich „Sicheren E-Mail Kommunikation“ und „Large File Transfer“. Alle Verschlüsselungs-Standards sind unterstützt und ausgehende E-Mails können mit einer digitalen Signatur versehen werden. Eine spontane, sichere E-Mail Kommunikation wird durch die patentierte, mehrfach prämierte GINA-Technologie ermöglicht. Bei der Entwicklung achtet SEPPmail kompromisslos auf Benutzerfreundlichkeit und reduziert Komplexität auf ein absolutes Minimum.

logo_seppmail_V1_Screen_L-min 

 

 

09:45 - 10:30 Uhr: E-Mail-Verschlüsselung Best Practice: hohe Automatisierung

Nur TLS einzusetzen birgt für die meisten Unternehmen große Risiken. Inhaltsverschlüsselung ist der State-of.-the-Art der E-Mail-Verschlüsselung. Die eigentliche Herausforderung dabei ist das Zertifikatsmanagement. Welche Fragen sollten sich Unternehmen stellen, um eine langfristige Lösung zu wählen, die technisch anschlussfähig bleibt und mit einem niedrigem TCO (total cost of ownership) überzeugt. 

Wir zeigen, wie Zertificons Z1 Lösungen zentral administriert im Hintergrund arbeiten und Verschlüsselungsaktionen nach höchsten Sicherheitsstandards anwenden, ohne dass Anwender damit in Berührung kommen. Damit gelingt hohe Sicherheit in der geschäftlichen Kommunikation ohne Effizienzverluste. Im Austausch mit Behörden, Lieferanten, Endkunden, Patienten und praktisch jeder E-Mail-Adresse kann spontan verschlüsselt kommuniziert werden. Der Betrieb kann on-premises oder in der Cloud erfolgen auch integriert mit Microsoft 365 oder Gsuite / Google Workspace.

Weiterhin stellen wir vor, wie über unsere Lösungen auch große Dateien sicher und anwenderfreundlich im Internet zwischen Nutzern ausgetauscht werden können.  

Best Practices für zentrale E-Mail-Verschlüsselung aus verschiedenen Branchen. Challenges im  Zertifikatsmanagement meistern

  • Inhaltsverschlüsselung vs Transportverschlüsselung 
  • Herausforderung Zertifikatsmanagement für eigene und fremde Schlüssel & Zertifikate 
  • Vorstellung von Zertificons Z1 Lösungen mit integriertem Zertifikatsmanagement 
  • Anschlussfähigkeit für Lieferanten, Partner, Endkunden, die selbst keine Verschlüsselungslösung nutzen
  • Vorstellung von Referenzen aus den verschiedenen Branchen inklusive Unternehmen aus dem KRITIS Umfeld
  • Fragen und Antworten

 

Referent:
Philipp Plath, Account Manager, Zertificon Solutions 

 

Zum Unternehmen:

Zertificon ist seit 2004 führender Software-Hersteller im Bereich IT-Security für Unternehmen. Als unabhängiges, inhabergeführtes Unternehmen mit eigenen Abteilungen für Entwicklung, Vertrieb und Support beschäftigt Zertificon über 100 Mitarbeiter.

Das Portfolio umfasst Lösungen zur E-Mail-Verschlüsselung & -Signatur, zur Zertifikatsverwaltung sowie zum sicheren Transfer großer Dateien. Über 25% der 100 umsatzstärksten deutschen Unternehmen haben sich bereits für Zertificon entschieden

Zertificon-Logo240x72

 

 

  

 

10:30 - 11:15 Uhr: E-Mail Angriffe und wie man sich mit KI schützen kann

Dieser Vortrag erklärt, wie sich die E-Mail Bedrohungslandschaft fortlaufend verändert und mit dem Einsatz offensiver KI durch Cyberkriminelle immer gefährlicher wird.

Es wird dargelegt, warum herkömmliche Tools, die auf statische Regeln und Signaturen setzen und E-Mails isoliert betrachten, bei den immer raffinierter werdenden Cyberangriffen nicht mehr ausreichen.

Einer kurzen Erklärung von Künstlicher Intelligenz und dem Unterschied zwischen überwachtem und unüberwachtem maschinellen Lernen folgt ein Einblick in KI-gestützte Angriffe und wie ein „Immunsystem“-Ansatz gegen solche Attacken schützen kann.

Schließlich werden verschiedene echte Beispiele von Cyberangriffen diskutiert, die durch E-Mail auf Lieferketten und Führungskräfte abzielten, jedoch von KI erkannt und gestoppt wurden.

 

94% der Cyber-Angriffe beginnen noch immer im Posteingang. Weil E-Mail Angriffe immer raffinierter werden, müssen Unternehmen neue Wege finden, sich gegen die neuen Angriffstrends zu schützen. Dieser Vortrag bespricht die neue Generation von E-Mail Bedrohungen, und wie KI vor ihnen schützen kann.

  • Aktuelle E-Mail Bedrohungslandschaft
  • Traditionelle Verteidigungsansätze
  • Was ist KI?
  • KI für E-Mail Sicherheit
  • Angriffsbeispiele von der Cyber-Front

 

Referent:

Max Heinemeyer

 

Zum Unternehmen:

Darktrace ist das weltweit führende Unternehmen für Cyber-KI und Schöpfer der „Autonomous Response“ Technologie. Darktraces selbstlernende KI basiert auf dem menschlichen Immunsystem und wird von über 4.000 Organisationen zum Schutz vor Bedrohungen für Cloud, E-Mail, IoT, Netzwerke und industrielle Systeme eingesetzt. 

Das Unternehmen hat über 1.400 Mitarbeiter und Hauptsitze in San Francisco und Cambridge, Großbritannien. Alle 3 Sekunden wehrt Darktrace AI eine Cyber-Bedrohung ab und verhindert, dass sie Schaden verursacht.

 

Logo-PNG-transparent-for-light-backgrounds-min 

 

  

11:15 - 11:45 Uhr: Herausforderungen eines sicheren E-Mail Gateway

E-Mail ist die führende Quelle für moderne Cyber-Bedrohungen. Wichtig ist eine Verhinderung der Übermittlung böswilliger Anhänge. Auch internen E-Mail-Bedrohungen gilt es entgegenzuwirken. Wie das mit der Anwendung mehrerer signaturbasierter, statischer Dateianalysen und Sandboxing-Sicherheitsinspektionen funktioniert und z.B. DNS-Authentifizierungsdienste, einschließlich SPF / DKIM / DMARC , um das Spoofing von Absendern zu beheben hilft, zeigen wir mit der Lösung mimecast.

E-Mail ist die am häufigsten verwendete Anwendung für Unternehmen und auch für Cyberkriminelle, daher brauchen wir Sicherheit mit gezieltem Bedrohungsschutz.

  • Beseitigung von Ramsomeware- und Identititätsangriffen
  • Sicher gegen gezielte Cyber-Bedrohungen und Phishing – Angriffe
  • Kontinuierlicher Schutz auch für interne E-Mail – Bedrohungen
  • Mail Archivierung - Nicht nur Gesetzeskonform, Zugriff auf jede Mail innerhalb von 7s
  • Brand Protection - Schutz der eigenen Marke fängt bei der Mailsecurity an

 

Referent:
Michael Tegtmeier

 

Zum Unternehmen: 

Bücker IT Security GmbH

Ein Unternehmen der Bechtle Gruppe

 

b-cker-LogoSibbn0jID2Wu9

 

mimecast-blue_2020M2Ohzjd2mjUTz 

 

 

11:45 - 12:15 Uhr: E-Mail-Security in der Cloud oder On-Prem? Nur mit NoSpamProxy keine Frage!

Seit 15 Jahren schützt die E-Mail-Security Software „NoSpamProxy“ Kunden erfolgreich vor Spams und Malware. Nun ist die bereits mehrfach ausgezeichnete Lösung auch als Cloud-Service erhältlich. Wir zeigen Ihnen in diesem Vortrag warum NoSpamProxy vor allem im Kampf gegen Emotet so erfolgreich ist. 

Bestmöglicher E-Mail-Schutz vor Cyberbedrohungen ‚Made in Germany‘. Damit erhalten Sie schnell und kosteneffizient ein hohes Level an Sicherheit und Vertraulichkeit.

  • Sofort einsatzbereit – ohne Installation
  • Bester Schutz durch aktuelle Konfiguration
  • Entlastung der IT-Abteilung
  • Geringe Kosten & hohe Skalierbarkeit

 

Referenten:
Stefan Cink, Business Unit Manager NoSpamProxy hat die Grundlagen von NoSpamProxy mit gelegt. Er analysiert regelmäßig neueste Angriffsszenarien bei Kunden und kann dabei auf die Erfahrung aus der Tätigkeit als Systemengineer im Bereich Messaging zurückgreifen. Er ist Mitglied des Boards der EBCA Arbeitsgruppe von Teletrust.

 

Zum Unternehmen:

NoSpamProxy® ist ein integriertes Secure Email Gateway für verlässlichen Schutz vor Spam und Ransomware, rechtssichere E-Mail-Verschlüsselung, einfachen Versand großer Dateien und zentrale Verwaltung von E-Mail-Disclaimern. NoSpamProxy ergänzt mit seinen Sicherheits-Funktionen „Made in Germany“ Office365 perfekt und ist im Azure Marketplace erfügbar. Weitere Informationen zur E-Mail-Security-Suite NoSpamProxy® finden Sie unter www.nospamproxy.de und zu Net at Work unter www.netatwork.de

NSP-Logo-jpeg-min 

 

 

 

 

Foto: fizkes/stock.adobe.com

 

Sponsored Webconference Kostenlose Webkonferenz: E-Mail Security
04.03.2021 | online
kostenlos
Online-Schulung Belastbare Gutachten

Martin Wundram

18.05.2021 | online
589,05 €
Seminar Hacker-Tools für Datenschutzbeauftragte

Prof. Dr. Rainer W. Gerling

10.06.2021 | Berlin 02.11.2021 | Köln
963,90 €
Sponsored Webconference Kostenlose Webkonferenz: Cloud-/Web Application Security
25.03.2021 | online
kostenlos
Online-Schulung Sozialversicherung kompakt

Lars Maiwald, Diana Keller, Michael Brauwers, Ramón Lang

14.04.2021 | online 03.11.2021 | Hamburg
821,10 €
Online-Schulung Basiswissen IT-Sicherheit

Christian Semmler

02.03.2021 | online
589,05 €
Datenschutz-Software DataAgenda Datenschutz Manager
714,00 €
Online-Schulung Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Lars Maiwald, Ramón Lang

11.03.2021 | online 28.04.2021 | online 09.09.2021 | Hannover 05.10.2021 | online 27.10.2021 | Hamburg
821,10 €
Zeitschrift HR Performance
154,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland

Online-Schulung Update Lohnpfändung und Lohnabtretung

Antonia Schmidt-Busse

27.04.2021 | online 25.10.2021 | Köln 09.11.2021 | online
702,10 €
Zuletzt angesehen