Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Sponsored Webconference

Digitale Payroll-Tools - Kostenlose Webkonferenz


Digitale Payroll-Tools - Kostenlose Webkonferenz
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW11129
0,00 €
  • Beginn 09:00 Uhr
  • Ende 12:00 Uhr
kostenlos
0,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin wählen:


Menge

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Termin in Kalender importieren
    Zeitplan: 20 .10 .2022 - 09:0 0 bis 12:00 Uhr 09:00 - 09:30 Uhr... mehr

 

 

Zeitplan: 20.10.2022 - 09:00 bis 12:00 Uhr

09:00 - 09:30 Uhr Keynote
09:30 - 10:00 Uhr Personalabrechnung mit SAP HCM bei der Koenig & Bauer AG
10:00 - 10:30 Uhr Zeitfresser in der Payroll – Kleine Tipps mit großer Wirkung 
10:30 - 11:00 Uhr Gesetzeskonforme Payrollprozesse mit HCM-Standardsoftware
11:00 - 11:30 Uhr Sicher automatisierte Gehaltsabrechnung als Game Changer in der HR
11:30 - 12:00 Uhr Payroll – digital, schnell und einfach

 

 

09:00 - 09:30 Uhr: Keynote

 

 


09:30 - 10:00 Uhr
Personalabrechnung mit SAP HCM bei der Koenig & Bauer AG

 

Die HR-Kernfunktionalitäten Entgeltabrechnung und Zeitwirtschaft zählen zu den wichtigsten Aufgaben jeder Personalabteilung. Dabei gilt es die täglichen Herausforderungen, wie zum Beispiel Fehleranalysen oder Tests, sicher und schnell zu meistern. 

 

Passgenaue Optimierungen unterstützen Anwender dabei, eine möglichst hohe Qualität zu gewährleisten. Auch bei der Koenig & Bauer AG sind sie ein wichtiger Baustein der effizienten und zukunftssicheren HCM-Strategie.

 

Die HR-Experten Anita Laug (Koenig & Bauer AG) und Martin Bugner (FIS) zeigen, wie Anwender die alltäglichen Herausforderungen bei der Arbeit mit SAP HCM meistern. Besonderes Augenmerk legen sie darauf, wie die Core-Funktionen Stammdaten, Zeitwirtschaft und Entgeltabrechnung langfristig sicher und effizient gestaltet werden können. Anhand von User-Stories werden praxisrelevante Beispiele vorgestellt und Lösungsansätze in System-Demos aufgezeigt. Erfahren Sie dabei insbesondere, wie Sie bei der Arbeit mit SAP HCM – zum Beispiel bei der Fehleranalyse oder beim Testen – vom Einsatz passgenauer Tools profitieren.

 

Erfahren Sie anhand von Praxiseinblicken, wie sich alltägliche Herausforderungen bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung leichter lösen lassen.

 

Schwerpunkte:

  • wie die Koenig & Bauer AG einen neuen Standard in der Personalabrechnung schafft
  • wie Sie die Entgeltabrechnung und Zeitwirtschaft sicher und effizient gestalten
  • wie Sie die Herausforderungen bei der täglichen Arbeit mit SAP HCM meistern
  • wie Sie von passgenauen Optimierungen für SAP HCM profitieren, zum Beispiel bei der Fehleranalyse oder dem Testen
  • anschauliche Use-Cases aus der Praxis und System-Demos

 

 


Referenten: 

 

Martin Bugner verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Personalwesen. Der Diplomkaufmann hat bereits zahlreiche HR-Projekte begleitet und kennt die Herausforderungen von SAP HCM-Anwendern genau.

Anita Laug verfügt über 13 Jahre Erfahrung als SAP HCM Beraterin. Seit 2018 ist sie bei der Koenig & Bauer AG beschäftigt und verantwortet dort den Bereich SAP HCM als Produkt- und Prozessmanagerin.

 

 

Zum Unternehmen: 

 

Die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH ist ein unabhängiges Unternehmen mit rund 800 MitarbeiterInnen in der Firmengruppe. FIS ist One-Stop-Anbieter für SAP-Projekte und treibt als SAP Gold Partner durch die Entwicklung effizienter Lösungen die Digitalisierung in Unternehmen voran. 

 

FIS_Logo_400px

 

 

 

 

 

 

10:00 - 10:30 UhrZeitfresser in der Payroll – Kleine Tipps mit großer Wirkung 

 

Die Payroll sieht sich großen Herausforderungen gegenüber, neben dem wachsenden Personalmangel in den eigenen Reihen kämpfen die Praktiker auch mit einer permanenten Flut an gesetzlichen Änderungen und immer neuen fachlichen Anforderungen. Auf der anderen Seite werden Potenziale der eingesetzten Payroll-Software häufig nicht genutzt. Mithin gibt es wirksame Wege aus diesen Nöten – und genau diese möchten wir aufzeigen.

 

Die Fachabteilungen für Entgeltabrechnung in deutschen Unternehmen geraten wachsend unter Druck. Die geburtenstarken Jahrgänge scheiden auch im Payroll-Bereich langsam aus dem Berufsleben aus – und Nachwuchs ist kaum noch in Sicht. In der Folge müssen immer weniger Fachkräfte immer mehr Arbeit verrichten. Diese ungünstige Entwicklung wird durch die stetig steigende Anzahl und Taktung komplexer gesetzlicher Änderungen zusätzlich verstärkt. Doch es gibt Hoffnung – und besser noch: es gibt Lösungen für die genannten Probleme. Hier sind zunächst die in vielen Betrieben nicht genutzten Potenziale zu nennen, welche die eingesetzten Payroll-Systeme bieten. Hinzu kommen weitere wirksame Mittel, deren Einsatz das Arbeitsleben der „Payroller“ deutlich entlasten kann. Genau über diese Dinge möchten wir sprechen.  

 

Es werden einfache Wege aufgezeigt, welche die Arbeit der Payroll wirksam erleichtern.

 

 

Schwerpunkte: 

  • Aufgaben der Payroll
  • Herausforderungen der Payroll
  • Lösungsansätze für die Praxis
  • Die Rolle der Payroll-Software
  • Praktische Beispiele

 


Referent: 

 

Markus Matt ist Fachjournalist und seit 25 Jahren in der deutschen HR-Szene unterwegs. Er hat „seine“ Branche aus verschiedenen Blickwinkeln kennengelernt. Er ist Inhaber einer HR-Unternehmensberatung.

 

 

Zum Unternehmen: 

 

Seit drei Jahrzehnten zählt SP_Data zu den führenden Softwarehäusern für Human Ressources Management in Deutschland. SP_Data unterstützt Kunden mit innovativen Softwarelösungen in jeder Phase des Personalmanagements. Vom Bewerbermanagement über Personalabrechnung, Employee Self Service und Talentmanagement bis hin zur Zeitwirtschaft werden nahezu alle Kunden jeder Branche und jeder Unternehmensgröße bedient.

Unsere Software ist als Standardsoftware konzipiert, die je nach Unternehmensanforderungen individuell angepasst wird und modular zu nutzen ist.

  

Logo-SP_Data

 

 

 

10:30 - 11:00 Uhr: Gesetzeskonforme Payrollprozesse mit HCM-Standardsoftware

 

Circa 35 Prozent der globalen Unternehmen haben in den letzten drei Jahren Bußgelder oder Strafen im Zusammenhang mit der Gehaltsabrechnung erhalten. Durchschnittlich 4,36 US-Dollar werden jedes Jahr weltweit pro Mitarbeiter für Lohn- und Gehaltsabrechnungsverstöße gezahlt. Gerade global agierende Unternehmen lässt die Sorge, rechtliche-Anforderungen mit dem eigenen Team nicht korrekt abbilden zu können, über eine digitale Lösung für Payroll-Prozesse nachdenken. 

 

Der Beitrag beschreibt, warum die Schaffung einer homogenen Datenbasis für Personaladministration und Entgeltabrechnung Voraussetzung für eine gesetzeskonforme Payroll ist. Die Referenten zeigen außerdem, wie Datenbrüche mithilfe eines zentralen Systems verhindert werden können und gleichzeitig eine nahtlose Employer Experience von Hire über Pay bis Retire entsteht.

 

Der Beitrag stellt im Rahmen einer Demo eine digitale Lösung zur nahtlosen Abbildung von HR- und Payroll-Prozessen vor und beschreibt verschiedene Servicealternativen zur Integration der Entgeltabrechnung in die Workday-Cloud. Da Workday bislang keine eigene Abrechnungslösung für Deutschland anbietet, ist der Beitrag vor allem für Unternehmen interessant, die entweder bereits Workday im Einsatz haben oder über die Implementierung dieser Lösung nachdenken und/oder die Entgeltabrechnung in die Workday-Cloud integrieren möchten.

 

Es werden Voraussetzungen, Vorteile und eine Live-Demo, einer nahtlosen Payroll-Integration in die HCM-Plattform Workday, augezeigt.

 

Schwerpunkte: 

  • Aktuelle Herausforderungen bei der Payroll-Administration
  • Kurzvorstellung der Workday-Cloud
  • Live-Demo der Payroll-Integration in die Workday-Cloud
  • Alternativen beim Payroll-Outsourcing: Serviceerbringung innerhalb und außerhalb der Workday-Plattform

 


Referenten: 

 

Dirk Burkamp, Workday Practice Lead bei Alight, berät Unternehmenskunden seit mehr als 25 Jahren bei der Entwicklung, Implementierung und strategischen Weiterentwicklung von Softwarelösungen.

 

Patrick Westphal, Presales Solution Architect bei Alight, betreut internationale Kunden bei ihrer individuellen Payroll- und HR-Transformationsreise.

 

 

 

 

Zum Unternehmen: 

 

Seit über 25 Jahren ist Alight Human Capital- und Businesspartner der einflussreichsten Unternehmen der Welt und unterstützt diese dabei, ihr Potenzial in den Bereichen Payroll, Personalwesen und Benefits voll auszuschöpfen. Mithilfe von vernetzten Daten und Technologie ermöglichen wir Unternehmen und ihren Mitarbeitern, Arbeit und Leben miteinander zu verknüpfen. Erfahren Sie mehr unter alight.com/de.

 

logoldNBgAKzyD4cC 

 

 

 

11:00 - 11:30 Uhr: Sicher automatisierte Gehaltsabrechnung als Game Changer in der HR

 

Gehaltszettel aus Papier sind für Unternehmen und Angestellte eine umständliche Angelegenheit, kosten viel Zeit und Geld und blockieren wertvolle personelle Ressourcen. Gleichzeitig stapeln sich bei den Angestellten die ungeöffneten Briefe und werden höchstens zur Steuererklärung angesehen.


Der FTAPI SecuFlow für die automatisierte Gehaltsabrechnung macht aus der manuellen Gehaltsabrechnung einen schlanken, schnellen und DSGVO-konformen digitalen Prozess. Personalabteilungen sind ein erfolgskritischer Faktor in Unternehmen. Gerade in Zeiten des akuten Fachkräftemangels nimmt der Druck auf die HR immer weiter zu. Gleichzeitig wächst der administrative Verwaltungsaufwand und bindet wertvolle Ressourcen.

 

Die Automatisierung von repetitiven Prozessen, wie beispielsweise der digitalen Gehaltsabrechnung, haben das Potenzial, die Effizienz und Qualität wiederkehrender Workflows zu steigern und wertvolle Freiräume für komplexe Aufgaben zu haben.

 

Die FTAPI SecuFlows setzen genau hier und automatisieren wiederkehrende Prozesse sicher und einfach. Im Rahmen einer Live-Demo wird präsentiert, wie mit FTAPI aus der monatlichen Gehaltsabrechnung ein schlanker, schneller und DSGVO-konformer Prozess wird.

 

Die Automatisierung von repetitiven Aufgaben schafft mehr Zeit für wertschöpfende Tätigkeiten in der HR.

 

Schwerpunkte: 

  • Live-Demo: So funktioniert die digitale Gehaltsabrechnung mit FTAPI
  • Nachhaltiger Erfolg mit den FTAPI SecuFlows: Vorteile für Unternehmen Admins und Anwender
  • Fragerunde

 


Referent: 

 

Sebastian Bolz ist seit 2017 bei FTAPI und betreut als Technical Sales Consultant Unternehmen bei der erfolgreichen Implementierung und Umsetzung automatisierter Datenaustauschprozesse.

 

 

Zum Unternehmen: 

 

FTAPI bietet eine umfassende Plattform für einfache und sichere Daten-Workflows und Automatisierung. Seit 2010 vertrauen über 2.000 Unternehmen auf die Produkte SecuMails, SecuRooms, SecuForms und SecuFlows – egal ob es um das Senden oder Empfangen von Daten, den strukturierten Dateneingang, das Teilen von vertraulichen Informationen oder die sichere Automatisierung von Daten-Workflows geht: mit der Secure Data Workflow Plattform von FTAPI sind sensible Daten jederzeit geschützt.

 

ftapi-Logo-standard_150x150

 

 

 

11:30 - 12:00 Uhr: Payroll – digital, schnell und einfach

 

Wie kann ein schlanker Payroll Prozess aussehen? Indem er möglichst wenig händische Eingaben erfordert. Durch die Verknüpfung von eGECKO Lohn & Gehalt mit dem Bewerbermanagement stehen die Daten eines neuen Mitarbeiters einfach für die Payroll zur Verfügung. Der Employee Self Service (ESS) ermöglicht es dem Mitarbeiter darüber hinaus, selbst z.B. Stammdatenänderungen vorzunehmen. Gleichzeitig besteht im ESS die Möglichkeit, dem Mitarbeiter alle wichtigen Payroll Dokumente, also zum Beispiel Lohnnachweise und SV-Meldungen, zur Verfügung zu stellen. Ein direkter Austausch mit Krankenkassen, Finanzämtern, Rententrägern und weiteren Institutionen ist in eGECKO unkompliziert möglich. Abgerundet wird die Software durch zahlreiche Auswertungsmöglichkeiten.

 

eGECKO ist die betriebswirtschaftliche Komplettlösung für den anspruchsvollen Mittelstand. eGECKO Lohn & Gehalt ermöglicht durch die Verknüpfung mit weiteren Modulen wie Bewerbermanagement, Personalzeitwirtschaft und Finanzbuchhaltung durchgängig digitale Prozesse ohne Schnittstellen oder Datenredundanzen. Darüber hinaus erfolgt ein direkter Datenaustausch mit Krankenkassen, Finanzämtern, Rententrägern und weiteren Institutionen. Der Employee Self Service entlastet durch Selbstverwaltung zusätzlich.

 

Erfahren Sie, wie eine unkomplizierte Lohnabrechnung dank durchgängiger Digitalisierung und Integration funktioniert.

 

Schwerpunkte: 

  • Payroll Lösung
  • Datenübernahme aus vorgelagerten Modulen
  • Employee Self Service
  • Datenaustausch mit Ämtern & Institutionen
  • Auswertungsmöglichkeiten

 


Referentin: 

 

Ute Schmelz unterstützt Unternehmen seit 9 Jahren als Produktberaterin für HR-Lösungen bei der Einführung von eGECKO. Durch ihre frühere Tätigkeit im HR-Bereich sind ihr die Prozesse in einer Personalabteilung vertraut.

 

 

Zum Unternehmen: 

 

Die CSS AG entwickelt seit 1984 branchenübergreifend einsetzbare Business Software für den Mittelstand – auch für den internationalen Unternehmenseinsatz. eGECKO entlastet Anwender von täglichen Routinearbeiten und schafft Freiräume für wichtige strategische Aufgaben. Das vollintegrierte Personalwesen mit digitaler Personalakte, Recruiting & Bewerbermanagement, Personalmanagement, Lohn & Gehalt, Reisemanagement, Personalzeiterfassung und Talentmanagement sorgt für durchgängig digitale Prozesse.

 

L_CSS_4c 

  

 

 

 

Für dieses Webinar nutzen wir den Dienst GoToWebinar.

Testen Sie HIER schon jetzt Ihr System, damit es zum Webinar reibungslos funktioniert.

 

 

 

 

 

 

 
 
 

 

Zeitschrift LOHN+GEHALT

Markus Stier

164,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland

Sponsored Webconference Recruiting - Kostenlose Webkonferenz
kostenlos
Online-Schulung Besonderheiten in der Entgeltabrechnung des öffentlichen Dienstes (TVöD/TV-L)

Frank Müller

13.10.2022 | online 25.04.2023 | online 09.10.2023 | online
702,10 €
Online-Schulung Elektronische Personalakte

Prof. Dr. Wilhelm Mülder

13.10.2022 | online 08.02.2023 | Köln 14.11.2023 | online
696,15 €
ARGE Arbeitsgemeinschaft (ARGE) SAP II

Rene Schumann

10.-11.11.2022 | Heidelberg
1.243,55 €
Online-Schulung Besondere Sachverhalte in der Entgeltabrechnung

Markus Stier

19.10.2022 | online 08.05.2023 | online 04.09.2023 | online
702,10 €
Seminar Update Lohnpfändung und Lohnabtretung

Antonia Schmidt-Busse

08.11.2022 | Köln 09.05.2023 | online 08.11.2023 | Köln
940,10 €
Online-Schulung Lohnpfändung und Lohnabtretung kompakt

Antonia Schmidt-Busse

17.-18.10.2022 | online 24.-25.04.2023 | Köln 18.-19.09.2023 | online
1.273,30 €
Zuletzt angesehen