Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Online-Schulung

Online-Schulung: Statustag ARGE IKS

online Arbeitsgemeinschaft zum Thema internes Kontrollsystem


Online-Schulung: Statustag ARGE IKS
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10501.1
708,05 €
  • Beginn 10:00 Uhr
  • Ende 17:30 Uhr
708,05 € inkl. MwSt
595,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin in Planung

Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Wir freuen uns, dass wir Ihnen aufgrund der aktuellen besonderen Situation einen Online... mehr

Wir freuen uns, dass wir Ihnen aufgrund der aktuellen besonderen Situation einen Online STATUSTAG ARGE IKS anbieten können.

Melden Sie sich hierzu über unsere Homepage oder per Mail an. 

 

Um eine ordnungsgemäße Entgeltabrechnung sicherzustellen, bedarf es der Einrichtung und Durchführung entsprechender Prüfungs- und Kontrollverfahren, die im Detail sämtliche Prüfungsschwerpunkte und -intervalle festlegen! Denn sowohl das GmbH-Gesetz als auch das Aktiengesetz verlangen die Einrichtung eines internen Kontrollsystems, das eine Ordnungsmäßigkeit und Nachvollziehbarkeit rechnungslegungsrelevanter Geschäftsprozesse gewährleisten soll. Das hierzu notwendige Know-how ist für Unternehmen eine komplexe Aufgabenstellung und Herausforderung.

 

Der Arbeitskreis IKS setzt sich seit Jahren mit Themen des Risikomanagements und des daraus resultierenden internen Kontrollsystems auf dem Gebiet der „Entgeltabrechnung“ auseinander. Sinn und Zweck ist es, die Einrichtung und Unterhaltung eines „IKS-Frühwarnsystems“ durch kontinuierlichen Austausch interessierter Unternehmen zu unterstützen. Mit Blick auf ständige Veränderungen im Bereich des Steuer- und Sozialversicherungsrechts sowie des allgemeinen Arbeitsrechts erfolgt ein regelmäßiger Austausch zwischen den IKS-Beauftragten und Abrechnungsverantwortlichen. So werden in unserem Workshop gemeinsam Entgeltabrechnungsprozesse analysiert und Prozessketten betrachtet, die im Unternehmen aufgrund gesetzlicher Änderungen einer ständigen Anpassung bedürfen. Durch diesen Wissenstransfer wird das erforderliche IKS-Frühwarnsystem innerhalb des Prozesses „Entgeltabrechnung“ einer laufenden Prüfung unterzogen und aktuell gehalten. Der regelmäßig stattfindende Austausch erstreckt sich nicht nur auf Neuerungen, sondern auch auf die Risikobetrachtung bereits bestehender Prozessketten zum Zwecke der Optimierung mit dem generellen Ziel einer kontinuierlichen Risikominimierung.

 

Profitieren Sie in der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) von den Berichten unserer Experten aus der Praxis und den Best-Practice-Beispielen der anderen Teilnehmer und bauen Sie sich ein auf Vertrauen basierendes Netzwerk auf, in dem zu jeder Zeit offen gesprochen und ehrlich gefragt werden kann.

 

Bei der ARGE steht der Austausch im Vordergrund: Unsere Experten geben die Richtung vor, den Inhalt bestimmen Sie.

 

 

Technische Hinweise für unsere Teilnehmer von Online-Schulungen:

Eine Audioausgabe an Ihrem Gerät ist erforderlich. Ebenso wie ein Micro, wenn Sie sprechen möchten bzw. eine Kamera, wenn Sie gesehen werden möchten.

Rechtzeitig vor Seminarbeginn erhalten Sie Ihren persönlichen Link zum virtuellen Seminarraum. Folgen Sie den Hinweisen und betreten Sie die Onlineschulung. Es ist keine Software-Installation erforderlich!

  

Der Veranstalter behält sich vor, Präsenz-Seminare bis 14 Tage und die Online-Schulung bis 2 Tage vor Beginn zu stornieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

FAQ

Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter*innen der Abteilungen Entgeltabrechnung und Personal, von Softwarehäusern und HR-Dienstleister

Inhalte der Tagesordnung der Frühjahrsrunde:

 

 

10:00 bis 17:30 Uhr inkl. Pausen von 11.30- 11.45 Uhr | 13.00-14.00 Uhr | 15.30-15.45 Uhr

 

10:00 -10.05 Uhr Begrüßung und Einführung

Theodor Böhm, ARGE-Leiter


10:05 -15:30 Uhr Pandemie und Entgeltabrechnung
Markus Stier, alga-Fachreferent, Leiter des alga-Competence-Centers, Chefredakteur LOHN+GEHALT


Eingangsstatement
Pandemie - eine Fülle von Veränderungen, die u. a. auch auf dem Gebiet der Entgeltabrechnung gesetzlich notwendige Neuerungen sowie Veränderungen mit sich bringt. Die für das IKS relevanten Bereiche stehen im Fokus des Vortrags.


Änderungen bedingt durch die Corona-Pandemie und deren Auswirkungen auf die Personalarbeit

  • Corona-Arbeitsschutzverordnungen (erste und zweite Änderung)
    • Homeoffice
    • Innerbetriebliche Regelungen
  • Kurzarbeit
    • Überblick über die aktuellen Maßnahmen
  • Infektionsschutzgesetz
    • Abweichende Erstattungsbeträge
    • Überblick über die aktuellen Maßnahmen
  • Kinderkrankentagegeld
    • Änderung des Anspruchs
    • Anspruch bei geschlossenen Betreuungseinrichtungen und Schulen


Arbeitsrecht:

  • Arbeitsschutzkontrollgesetz
  • Pfändungsschutz-Fortentwicklungsgesetz
  • Gesetz zur weiteren Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens


Steuerrecht:

  • Jahressteuergesetz 2020, u.a.
    • Beratungsleistungen des Arbeitgebers
    • Homeoffice-Pauschale für Arbeitnehmer
    • Zusätzlichkeitsvoraussetzungen
    • Entlastungsbetrag für Alleinerziehende
    • Steuerfreie Corona-Beihilfe
    • Steuerfreier Arbeitgeberzuschuss zum Kurzarbeitergeld
  • Aktuelle BMF-Schreiben und OFD-Erlasse
    • BMF-Schreiben vom 13.04.2021 zur Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachleistung


Sozialversicherungsrecht:

  • 7. SGB IV-Änderungsgesetz, u.a.
    • (Neu-)Regelungen zur elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU)
    • Einkommensgrenze Familienversicherung
    • Steuerbaustein für geringfügig entlohnte Beschäftigte
    • Digitale Mitgliedsbescheinigung
  • Gesetz zur Digitalisierung von Familienleistungen (Entwurf)


15:45 -17:30 Uhr Praxisaustausch der ARGE-Teilnehmer*innen
Theodor Böhm, ARGE-Leiter
Markus Stier, alga-Fachreferent, Leiter des alga-Competence-Centers, Chefredakteur LOHN+GEHALT


Hinweis: Fragen und Themenwünsche können bis zum 16.06.2021 an die E-Mail tagungen@datakontext.com eingereicht werden.


Bisherige Themen:

  • Prozessbetrachtung und -risiken der (Neu-)Regelungen zur elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU)
  • Prozessbetrachtung und -risiken der systemseitigen Verarbeitung von Massendaten


Ende der Veranstaltung: 17:30 Uhr

 

Netto-Unterrichtsstunden: 6,0h

Vortragsmethode: Vortrag, Praxisfragen, Best Practices, Teilnehmerfragen und -austausch,

 

Aktualisierung und Verbesserung des Wissensstandes durch konkrete und umfassende Informationen über neue Rechtsnormen und aktuelle Rechtsprechung sowie deren praktische Umsetzung. Verbesserung von Effizienz, Effektivität, Qualität, Sicherheit und Fachkompetenz durch eine aktive Mitarbeit im ARGE-Netzwerk und Nutzung des bilateralen Netzwerkes. Neben dem offenen Erfahrungsaustausch unter den ARGE-Mitgliedern soll über die ARGEn Einflussnahme auf gesetzgeberische Verfahren und Regelungen genommen werden.

Seminar Management eines Internen Kontrollsystems (IKS) im Personalbereich

Robert Heinlein

12.10.2021 | Frankfurt/M. 10.05.2022 | Köln 27.09.2022 | Frankfurt/M.
892,50 €
Seminar alga-Kolleg Payroll Management

Robert Heinlein

11.-12.10.2021 | Frankfurt/M. 09.-10.05.2022 | Köln 26.-27.09.2022 | Frankfurt/M.
1.487,50 €
Online-Schulung Personalbüro Online

Prof. Dr. Wilhelm Mülder

19.08.2021 | online
696,15 €
Online-Schulung Elektronische Personalakte

Prof. Dr. Wilhelm Mülder

25.10.2021 | Köln 12.04.2022 | Berlin 28.04.2022 | online
696,15 €
Seminar Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Lars Maiwald, Ramón Lang

09.09.2021 | Hannover 05.10.2021 | online 27.10.2021 | Hamburg 24.02.2022 | online 16.03.2022 | Hamburg 28.04.2022 | Berlin
1.059,10 €
Seminar HR-Prozesse analysieren und optimieren

Prof. Dr. Wilhelm Mülder

04.11.2021 | Frankfurt/M. 18.05.2022 | Köln 31.05.2022 | online
940,10 €
Seminar Einsparungspotenziale in der Entgeltabrechnung erkennen und heben

Robert Heinlein

11.10.2021 | Frankfurt/M. 09.05.2022 | Köln 26.09.2022 | Frankfurt/M.
892,50 €
Online-Schulung Besondere Sachverhalte in der Entgeltabrechnung

Markus Stier

28.09.2021 | online 10.05.2022 | online 29.09.2022 | Berlin
702,10 €
Online-Schulung Was die Entgeltabrechnung vom Rechnungswesen wissen muss

Daniela Karbe-Geßler

07.09.2021 | online 23.03.2022 | online 29.09.2022 | online
702,10 €
Zuletzt angesehen