Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Online-Schulung

Online-Schulung: ARGE-Statustag Entgeltabrechnung öffentlicher Dienst

Online-Schulung der Arbeitsgemeinschaft mit Berichten und Best-Practice-Beispielen zum Thema Entgeltabrechnung im öffentlichen Dienst


Online-Schulung: ARGE-Statustag Entgeltabrechnung öffentlicher Dienst
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10345.3
940,10 €
  • Beginn 10:00 Uhr
  • Ende 17:00 Uhr
940,10 € inkl. MwSt
790,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin wählen:


Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Wir freuen uns, dass wir Ihnen aufgrund der aktuellen besonderen Situation einen Online... mehr

Wir freuen uns, dass wir Ihnen aufgrund der aktuellen besonderen Situation einen Online ARGE-STATUSTAG - Entgeltabrechnung öffentlicher Dienst anbieten können.

Melden Sie sich hierzu über unsere Homepage oder per Mail an.

 

Profitieren Sie in der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) von den Berichten unserer Experten aus der Praxis und den Best-Practice-Beispielen der anderen Teilnehmer und bauen Sie sich ein auf Vertrauen basierendes Netzwerk auf, in dem zu jeder Zeit offen gesprochen und ehrlich gefragt werden kann.

 

Bei der ARGE steht der Austausch im Vordergrund: Unsere Experten geben die Richtung vor, den Inhalt bestimmen Sie.

 

Zielsetzung:

  • Gebündelte Informationen in Folge der aktuellen Lage, über neue Rechtsnormen, Verwaltungsanweisungen und deren verfahrensmäßige und praktische Umsetzung
  • Einreichung von Tagesfragen aus der Abrechnungspraxis und gemeinsame Diskussion dieser mit den Teilnehmern*innen am ONLINE ARGE-Statustag

 

Melden Sie sich gleich an und werden Sie Mitglied unserer Arbeitsgemeinschaft!

 

Technische Hinweise für unsere Teilnehmer:

Eine Audioausgabe an Ihrem Gerät ist erforderlich. Ebenso wie ein Micro, wenn Sie sprechen möchten bzw. eine Kamera, wenn Sie gesehen werden möchten.

Rechtzeitig vor Seminarbeginn erhalten Sie Ihren persönlichen Link zum virtuellen Seminarraum. Folgen Sie den Hinweisen und betreten Sie die Onlineschulung.

 

 

Der Veranstalter behält sich vor, Präsenz-Seminare bis 14 Tage und Online-Schulungen bis 2 Tage vor Beginn zu stornieren.

 Foto: © adiruch na chiangmai\ stock.adobe.com

 

FAQ

Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter*innen der Bezüge-/Entgeltabrechnung und des Personalwesens im öffentlichen Dienst und Betriebe, die vergleichbare tarifliche Vorschriften anwenden, ebenso von Softwarehäusern und HR-Dienstleister, die diese Tarifnormen umsetzen

Tagesordnung der Herbstrunde 2021


Ihre aktuellen Fragen

  • ▪Eingereichte Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Fragen aus anderen ARGEN
  • Aktuelle Probleme/Diskussion


Arbeitsrecht

  • Update und weitere Entwicklungen im Zusammenhang mit der SARS-CoV2-Pandemie, u.a. dritte Verordnung zur Änderung der Kurzarbeitergeldverordnung oder weitere
  • Erfahrungsaustausch zu ggf. bisherigen Erfahrungen mit Kurzarbeit und Infektionsschutzgesetz
  • Sonderregelung zur Feststellung der Arbeitsunfähigkeit nach telefonischer Anamnese
  • Aktuelles zur Lohnpfändung ab 1. Juli 2021
  • Zweites BEEG-Änderungsgesetz Elterngeld und Elternzeit, Inkrafttreten zum 1. September 2021
  • Betriebsrätemodernisierungsgesetz
  • Aktuelle arbeitsrechtliche Rechtsprechung (EuGH, BAG, LAG)
 
Tarifrecht öffentlicher Dienst
(u.a. TVöD-Bund, -VKA, TVöD-SuE, TVöD-B, -K, -S, -V, TV-N, TV-V, TV-L, TV-H)
  • Aktuelles zum TVöD VKA / Bund / SuE / B / K / S / V, TV-N, TV-V, u.a.:
    • Tarifverhandlungen über die praxisintegrierten dualen Studiengänge
    • Aktuelle Tarifrunde Marburger Bund 2021
    • Digitalisierungstarifvertrag (DigiTV) von Bund und ver.di, dbb beamte
    • Tarifrunde TVöD 2020
    • -Protokollerklärung zu § 17 Absatz 5 TVöD – Stufenzuordnung und Stufenlaufzeit bei Höhergruppierungen im unmittelbaren Anschluss an eine vorübergehende Übertragung einer höherwertigen Tätigkeit
    • Reisezeit als Arbeitszeit
  • Update: Fragen und Antworten zum TV-Fahrradleasing
  • Aktuelle Rundschreiben (u.a. BMI, VKA) und Durchführungsbestimmungen
  • Aktuelle Arbeitsrechtsprechung zum öffentlichen Dienst (EuGH, BAG, LAG), u.a. zur Vorabentscheidungsersuchen zum EuGH –Personalgestellung nach § 4 Abs. 3 TVöD
  • Zusatzversorgung
    • Update; Aktuelle Informationen
 

Sozialversicherung
  • Aktuelle SV-Rundschreiben und Besprechungsergebnisse des GKV-Spitzenverband
  • Aktuelle sozialversicherungsrechtliche Rechtsprechung
  • Voraussichtliche Rechengrößen für 2022
 

Lohnsteuer
  • Verlängerung von § 3 Nr. 11a EStG – Steuerbefreiung für Beihilfen und Unterstützungen aufgrund der Corona-Krise
  • Aktuelle BMF-Schreiben, u.a. zum:
    • Entwurf eines BMF-Schreibens zur Bewertung der privaten Nutzung betrieblicher Elektro- oder Hybridelektrofahrzeuge
    • Aktualisiertes BMF-Schreiben zur betrieblichen Altersversorgung
  • Aktuelle lohnsteuerrechtliche Rechtsprechung (BFH, FG)
  • Firmenfahrräder: Versteuerung bei Kauf nach Leasingende
  • Doppelte Haushaltsführung: „Neue 50 Km-Regelung“
  • Voraussichtliche Rechengrößen 2022
 

HINWEIS
Weitere Punkte können in Abhängigkeit, der zum Zeitpunkt der Unterlagenerstellung vorliegenden Informationen und Themen hinzukommen. Die Programminhalte werden entsprechend des zeitlichen Umfangs der Onlineschulung angepasst.

 

 

 

Netto-Unterrichtsstunden: 5,5 h

Vortragsmethode: Vortrag, Best Practice, Prüfungsmuster, Teilnehmerfragen und -austausch

Am Ende der Online-Schulung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

 

 

 

 

  • Aktualisieren und Verbessern des Wissensstandes durch einschlägige Informationen über neue Rechtsnormen, Verwaltungsanweisungen und aktuelle Rechtsprechung sowie deren verfahrensmäßige und praktische Umsetzung
  • Überblick über die Abrechnungsverfahren tangierende neue Rechtsvorschriften (Rückschau) und anstehender bzw. absehbarer Änderungen (Vorschau)
  • Diskussionen und Erfahrungsaustausch über Interpretationsmöglichkeiten bei materiellem und formellem Recht, Umsetzung, Anwendungs- und Organisationsmöglichkeiten, Prüfungsergebnissen sowie geeignete Maßnahmen zur Schulung der Mitarbeiter in Bereich der Entgeltabrechnung
  • Einreichung von Tagesfragen aus der Abrechnungspraxis und gemeinsame Diskussion dieser mit den Teilnehmern/innen des ARGE-Treffens
Zuletzt angesehen