Kundenservice Veranstaltungen: 02234-9894940
Kundenservice Bücher: 089-21837921
Aboservice Zeitschriften: 089-21837110
Seminar

Umsetzung der DS-GVO und des BDSG (neu) aus Sicht der Payroll

und der angrenzenden Bereiche Recruiting und Personaladministration


Umsetzung der DS-GVO und des BDSG (neu) aus Sicht der Payroll
 
Kostenfreier Versand
Expressversand
Kostenlose Rücksendung
Trusted Shops zertifiziert
  • SW10209.2
940,10 €
  • Beginn 10:00 Uhr
  • Ende 17:00 Uhr
940,10 € inkl. MwSt
790,00 € netto

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Termin wählen:


Versandkostenfreie Lieferung!

Lieferzeit ca. 5 Tage

 
Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist am 25.05.2016 in Kraft getreten und ab dem... mehr

Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist am 25.05.2016 in Kraft getreten und ab dem 25.05.2018 zwingend anzuwenden.
Wenngleich sich die eigentliche Entgeltabrechnung durch die DS-GVO und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
nicht ändert, haben diese Reglungen aber trotzdem erhebliche Auswirkungen auf die Entgeltabrechnung.
Worauf ist künftig verstärkt bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu achten? Sie erhalten Handlungsempfehlungen für
eine Umsetzung der DS-GVO in Ihrem Unternehmen.

 

  • Welche personenbezogenen Daten dürfen auf welcher Grundlage gespeichert werden?
  • Für welche Zwecke dürfen sie verarbeitet bzw. weiterverarbeitet werden?
  • Wann sind personenbezogene Daten zu löschen?
  • Welche Auswertungen dürfen erstellt werden?
  • Wie erfolgen die vorgeschriebenen Dokumentationspflichten?
  • Was ist beim Einsatz von Dienstleistern zu beachten?
  • Was ist bei der Personaldatenverarbeitung im Konzern zu beachten?


Mit diesen und weiteren Fragen muss sich auch die Entgeltabrechnung befassen.

 

Grundlagen Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten Informationspflichten... mehr
  • Grundlagen
  • Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Informationspflichten gegenüber der betroffenen Person
  • Betroffenenrechte
  • Personaldatenverarbeitung im Konzern
  • Beziehungen zu Dienstleistern
  • Kontrolle, Haftung, Bußgelder
  • Diskussion und Teilnehmerfragen
FAQ
Grundlagen Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten Informationspflichten... mehr

Leiter/innen und qualifizierte Mitarbeiter/innen des Personalwesens
und der Entgeltabrechnung, Softwarehersteller und Dienstleister

Grundlagen Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten Informationspflichten... mehr

Grundlagen: DS-GVO und BDSG neu

 

Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Rechtmäßigkeit der Verarbeitung (Erhebung, Verarbeitung, Speicherung)
    • Rechtsvorschrift
    • Vertragserfüllung
    • Einwilligung
  • Begründung des Beschäftigungsverhältnisses
  • Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses
  • Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses

 

Informationspflichten gegenüber der betroffenen Person

Hinweis: Die einzelnen Landesdatenschutzgesetze werden nicht berücksichtigt.

 

Betroffenenrechte

  • Auskunft
  • Berichtigung
  • Löschung
  • Einschränkung der Verarbeitung

 

Personaldatenverarbeitung im Konzern und Unternehmensverbund

 

Beziehungen zu Dienstleistern

 

Kontrolle, Haftung, Bußgelder

 

Diskussion und Teilnehmerfragen

 

Netto-Unterrichtsstunden: 5,5 h

Vortragsmethode: Vortrag, Teilnehmerfragen und -austausch

Am Ende der Veranstaltung wird eine Teilnahmebescheinigung ausgeteilt.

Grundlagen Zulässigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten Informationspflichten... mehr

Das Seminar informiert über die Auswirkungen der DS-GVO und des neuen BDSG auf den Bereich der Entgeltabrechnung und der angrenzenden Bereiche Recruiting und Personaladministration. Die Referenten erläutern die zu beachtenden Vorschriften und geben Hinweise worauf bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu achten ist. Sie erhalten Handlungsempfehlungen für eine Umsetzung der DS-GVO in Ihrem Unternehmen.

Zeitschrift HR Performance

Franz Langecker

149,00 €

Preis für Jahresabonnement Inland